Abendmahlsgottesdienst mit der Erinnerung an Georg Elser zum 79. Todestag

So, 14.4.2024 11-12 Uhr Misericordias Domini
Ort
Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
Telefon 08131-13644
info@versoehnungskirche-dachau.de
www.versoehnungskirche-dachau.de

Parkmöglichkeit: auf dem Klosterparkplatz, Alte Römerstr. 91 am nördlichen Ende der Lagermauer

Bei Abendveranstaltungen ist der Zugang zur Versöhnungskirche nur über das Kloster Karmel, Alte Römerstr. 91 möglich, der 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet ist.
Bild des Veranstaltungsortes
weitere Angaben (Musik o. Ä.)
Georg Elser gilt als schweigsamer, aber dennoch geselliger Mensch, der gerne tanzt, wandert und musiziert. Er ist ein kritischer Beobachter des Zeitgeschehens. Im Jahr 1938 sieht er, dass das NS-Regime auf einen Krieg zusteuert und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Mit einem Bombenanschlag auf Hitler will er den Krieg verhindern. Nach dem fehlgeschlagenen Attentat am 8. November 1939 wird er verhaftet und verbringt die folgenden Jahre in Isolationshaft in Konzentrationslagern, bis er am 9. April 1945 im KZ Dachau ermordet wird.
Pfarrer/in
Diakon Frank Schleicher
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
info@versoehnungskirche-dachau.de
http://www.versoehnungskirche-dachau.de
Tel. 08131 / 136 44
Fax 08131 / 530 36
[627]