Die "bayrische" Moschee in Penzberg

Studienfahrt
Fr, 16.7.2021 7:45 Uhr
Kurzbeschreibung
Interreligiöse Begegnung
Veranstaltungsort
Hauptbahnhof Regensburg
Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Die Islamische Gemeinde Penzberg e.V. besteht seit 1994 im bayerischen Voralpenland als unabhängige, multinationale, neutrale und offene religiöse Gemeinde. Die Penzberger Moschee wurde von dem bosnischstämmigen Architekten Alen Jasarevic geplant und 2005 eröffnet. Sie gehört mit einer große Bibliothek zum Islamischen Forum. Dieses Forum versteht sich als eine Einrichtung der Begegnung, des Austausches und der Kommunikation der Religionen und Kulturen.
Wir besuchen die Moschee und nehmen am Freitagsgebet teil. Anschließend erhalten wir eine Führung und können im Gespräch in Bayern lebenden Muslimen begegnen.

Gemeinsame Anreise mit der Deutschen Bahn ab Regensburg:
Treffpunkt am Gleis um 7.45 Uhr, Abfahrt 7.53 Uhr, Rückkunft 20.10 oder 21.15 Uhr nach Absprache

Reiseleitung: Dr. Tatjana K. Schnütgen, Lehrbeauftragte an der Universität Regensburg für Interreligiöses Lernen

Kosten: frei; Fahrt und Verpflegung auf eigene Kosten

Anmeldung: erforderlich bis 08.07.21, online, unter ebw@ebw-regensburg.de oder telefonisch unter 0941 / 592 15-0
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23
[2047]