Didaktik und Methodik in der PSNV-E-Ausbildung

Mi, 18.8.2021 - Fr, 20.8.2021
Ort
Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz
Ramersbacher Straße 95
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausführliche Beschreibung
Teilnehmer/innen:
Lehrkräfte und Fachverantwortliche für Themen der Psychosozialen Notfallversorgung für Einsatzkräfte

Themen:
• Fachdidaktische Grundfragen zu Themen der PSNV-E
• Didaktische und methodische Hinweise zur Vermittlung ausgewählter PSNV-E-Themen
• Entwicklung und Erprobung von methodischen Instrumenten zu ausgewählten PSNV-E-Themen
• Exemplarischer Aufbau eines pädagogischen Leitfaden

Ziel der Veranstaltung:
Die Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E) ist integraler Bestandteil
aller Bereiche des Hilfeleistungssystems des Zivil- und Katastrophenschutzes. Die Konzeption
Zivile Verteidigung (KZV) macht Anpassungsprozesse dieses Themenfeldes an die bestehenden
PSNV-Strukturen zwingend erforderlich. Gemäß dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz
(ZSKG) gehört die Entwicklung von Ausbildungsinhalten des Zivilschutzes zum
gesetzlichen Bildungsauftrag. In diesem Sinne ist es Ziel dieser Veranstaltung, methodischdidaktische
Hinweise zu geben, die geeignet sind, Themen aus dem Spektrum der Psychosozialen
Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E) handlungsorientiert zu vermitteln.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Volker Harks, BBK volker.harks@bbk.bund.de
Mitwirkende
Volker Harks, Thomas Knoch, Mark Overhagen
Weitere Informationen
Für organisatorische Fragen:
Teilnehmerbuero@bbk.bund.de
Veranstalter / veröffentlicht von:
Notfallseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Julius-Echter-Platz 7
97346 Iphofen
mail@notfallseelsorge-bayern.de

[2624]