Live und online: Feministische Koranexegese als Schlüssel zur Gleichstellung der Geschlechter (ProViele)

Di, 9.3.2021 19:30-21 Uhr
Veranstaltungsort
Internet, virtueller Veranstaltungsraum über Software "easymeet24/Zoom"
83022 Rosenheim
Ausführliche Beschreibung
Über muslimische Frauen gibt es viele Vorurteile.
Ist das Kopftuch wirklich ein klares Zeichen der Unterdrückung?
Erlaubt der Koran den Männern, über ihre Ehefrauen zu bestimmen?
Und wie gleichberechtigt leben Frauen in muslimischen Ländern heute?
Hinter diesen Fragen verbergen sich Pauschalisierungen, die an der Realität vorbeigehen. "Gleichzeitig aber", so formuliert Dr. Dina El Omari " ...haben wir innerislamisch ein großes Problem mit patriarchalen Strukturen, die zum Teil verhärtet und oft schwer aufzubrechen sind." Ursachen sieht die Islamwissenschaftlerin in einer traditionellen, männlich dominierten Auslegung des Korans, die das Frauenbild und das Verhältnis der Geschlechter zueinander prägt. Im Koran finden sich kritische Stellen, die häufig angeführt werden, um die Benachteiligung der Frau im Islam zu verdeutlichen. Zugleich betonen andere Suren explizit eine Gleichstellung von Mann und Frau.

In ihrem OnlineVortrag wird Dina El Omari mit der historischkritischen Lesart des Koran einen Zugang aufzeigen, der diese Widersprüche aufzulösen vermag: Ein Zugang, der dem Anspruch des Koran gerecht wird, eine Orientierung für alle Zeiten zu sein. Durch eine Neuinterpretation religiöser Quellen argumentiert sie für Geschlechtergerechtigkeit im Islam.
Nach einem fundierten Vortrag stellt sich die Islamwissenschaftlerin Ihren Fragen.

Diese Veranstaltung findet virtuell statt. Wir haben eine datenschutzkonforme Lizenz von Zoom und helfen Ihnen gerne, dem virtuellen Meeting beizutreten.
Hier ein Link, mit welchem Sie prüfen können, ob die technische Ausstattung Ihres PC oder Smartphone ausreichend ist: https://zoom.us/test .

Bitte schalten Sie sich 5min vor Beginn der Online-Veranstaltung zu. Sollte es ihr erstes Zoom-Meeting sein bitte ca 15min vor Beginn. Der Link geht Ihnen nach Anmeldung am Tag vor der veranstaltung per Mail zu.
Ansprechperson
Ev. Bildungswerk Rosenheim info@ebw-rosenheim.de
ReferentInnen
Dr. Dina El Omari, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Münster

Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
in Kooperation mit
DITIB und Bosniakische Gemeinschaft in Rosenheim
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V.

Münchener Str. 38
83022 Rosenheim
info@ebw-rosenheim.de
http://ebw-rosenheim.de
Tel.: 08031-8095580
Fax: 08031-80955818

www.ebw-rosenheim.de
[2709]