Bild der Veranstaltung

Gottfried August Homilius PASSIONSKANTATE

So, 21.3.2021 17 Uhr
Untertitel
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Veranstaltungsort
Evang.-Luth. Stadtkirche
Martin-Luther-Platz
91126 Schwabach
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion
Interpreten
Corinna Schreiter, Sopran
Renate Kaschmieder, Alt
Reiner Geißdörfer, Tenor
Andreas Czerney, Bass
Ansbacher Kammerorchester
Schwabacher Kantorei

Leitung: Klaus Peschik
aufgeführte Werke
Als langjähriger Kreuzkantor hatte der Bach-Schüler Homilius aufgrund der Zerstörung der Kreuzkirche seine Hauptwirkungsstätte an der Dresdner Frauenkirche. Die Passionskantate war im 18. und frühen 19. Jahrhundert sehr beliebt und weit verbreitet: Ihre Bekanntheit verdankte sie auch dem Umstand, dass sie 1775 bei Breitkopf in voller Partitur gedruckt wurde - eine seltene Ehre, die im 18. Jahrhundert nur noch einer weiteren Passion zuteil geworden war (Grauns "Tod Jesu"). Ihr Text schildert das Passionsgeschehen aus sehr persönlicher Sicht: Der Fokus liegt weniger auf dem Geschehen selbst, als vielmehr auf den Gefühlen des Betrachters. Diese subjektive betroffene Erzählweise spiegelt sich in einem sehr dramatisch geprägten Rezitativstil wider, der einen reizvollen Kontrast zum expressiven Chorstil und den stark melodiegeprägten Arien darstellt.
Eintritt
Eintritt 20 / 16 / 12 Euro
Link auf eigene Website
Ansprechpartner
KMD Klaus Peschik info@schwabacherkantorei.de
09122 92 56 430
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Nein
Veranstalter / veröffentlicht von:
Schwabacher Kantorei
Kirchenmusik
Wittelsbacherstraße 4
91126 Schwabach
info@schwabacherkantorei.de
Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik
(09122)92 56 430