Weltgebetstag aus Simbabwe - Gottesdienst und Empfang

Fr, 6.3.2020 18 Uhr
Ort
St. Theresia
Dom-Pedro-Str. 39
80637 München
weitere Angaben (Musik o. Ä.)
"Steh auf und geh!" So lautet der Titel des Weltgebetstags 2020. Inspiriert
von der Bibelstelle Joh. 5,2-9a, der Heilung eines Gelähmten, zeigt das
Bild zum Gottesdienst den Weg aus einer dunklen und schwierigen Vergangenheit in eine vielversprechende Zukunft.

Diese Geschichte steht auch im Mittelpunkt des Gottesdienstes, den
christliche Frauen aus Simbabwe vorbereitet haben. Sie wollen darin
Anstöße geben, Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung zu erkennen und zu gehen.

Nach den Zeiten als britische Kolonie und den Jahren unter der Herrschaft
Mugabes steht Simbabwe vor großen Herausforderungen. Der Weltgebetstag setzt sich in dieser politisch-gesellschaftlichen Umbruchsphase für eine friedliche Entwicklung und gleichberechtigte Teilhabe von Frauen ein.

Infoabend über Land und Leute:
Mittwoch, 19. Februar, 19.30 Uhr,
Neuer Pfarrsaal St. Theresia,
Fuetererstr. 21

Ökumenischer Gottesdienst mit
anschließendem Empfang:
Freitag, 6. März, 18 Uhr,
St. Theresia, Dom-Pedro-Straße 41
Veranstalter / veröffentlicht von:
Christuskirche München-Neuhausen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Dom-Pedro-Platz 5
80637 München
pfarramt@evnn.de
http://www.evnn.de
Tel. 089/ 157 90 40
Fax 089/ 157 79 00
www.evnn.de