„Das Ewige im Jetzt“ – Die feinen Unterschiede – Subkultur, forever young

Sa, 5.10.2019 15:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Musik, Religion und Kunst im Dialog
Ort
St. Markus München-Maxvorstadt
Gabelsbergerstr. 6
80333 München
U-Bahn U3/U4/U5/U6, Haltestelle Odeonsplatz
Tram 27/28, Haltestelle Karolinenplatz oder Pinakotheken
Bus 100/150:
Richtung Ost bzw.Tivolistraße: Haltestelle Oskar-von-Miller-Ring
Richtung HBF-Nord: Haltestelle Amalienstraße oder Maxvorstadt / Sammlung Brandhorst
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Jeweils am ersten Samstag im Monat begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Werk in der Pinakothek der Moderne oder im Museum Brandhorst. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

15.30 Musikalische Intonation in St. Markus
Duo „MoonRa" mit Martin Seeliger (Saxophon, Didgeridoo) & Angelika Vizedum (Percussion, Gesang)

16.00 Museum Brandhorst (Eintritt: 7,- EUR)
Dialogführung mit Dr. Angela Opel und Pfarrer Olaf Stegmann


Eine Zusammenarbeit von Pinakothek der Moderne, St. Markus, ESG an der LMU.
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik; Ausstellungen / Kunst
Ansprechpartner
Dekanatskantor Michael Roth michael.roth@elkb.de
089 28 67 69 18
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
St. Markus München-Maxvorstadt
Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Markus
Gabelsbergerstr. 6
80333 München
pfarramt.stmarkus-m@elkb.de
Tel. 089/ 28 67 69-0
Fax. 089/ 28 67 69-19
www.markuskirche-muenchen.de