Bild der Veranstaltung

Abgesagt: Ökumene vor Ort

Mo, 13.7.2020 17:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Wir besuchen das Archiv des Erzbistums München und Freising
Veranstaltungsort
Führung
München
Ausführliche Beschreibung
Im Archiv des Erzbistums München und Freising kann man anhand originaler Dokumente „Ehe-Geschichten“ vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert kennen lernen. Manche sind (aus heutiger Sicht) mehr, manche weniger heiter, alle aber wahr. Es geht ums Heiraten ebenso wie um nicht-eheliche Beziehungen, um frühere Patchwork-Familien, um eine gelöste Verlobung, um die Feier einer Goldenen Hochzeit und um Ehestreitigkeiten bis hin zur „Trennung von Tisch und Bett“.

Anmeldung bitte bis 9. Juli 2020
im Evangelischen Pfarramt, Holzkirchen Tel.: 08024/92929
Treffpunkt: Archiv Erzbistum München, Karmeliterstr. 1 (Eingang Pacellistraße)
Kosten: € 5,00
Ansprechperson
Christiane Brunner
ReferentInnen
Ref.:Dr. Roland Götz, Kirchenkistoriker
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Bad Tölz e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Holzkirchen

Haidstr.3
83607 Holzkirchen
pfarramt.holzkirchen@elkb.de
http://www.holzkirchen-evangelisch.de
Tel. 08024-92929