Bild der Veranstaltung

Heinrich Schütz: Psalmen Davids (1619)

Mi, 29.12.2021 20 Uhr
musikalische Kategorie
Ensembles/Solisten
Region
Mittelfranken
Interpreten
Sopran: Dorothee Mields, Isabel Schicketanz
Altus: David Erler, Stefan Kunath
Tenor: Tobias Hunger, Tobias Mätger
Bass: Felix Schwandtke, Martin Schicketanz
Dresdner Kammerchor & Instrumentalensemble
Leitung: Hans-Christoph Rademann
aufgeführte Werke
Heinrich Schütz: Psalmen Davids (1619)
Konzertbeschreibung
In der Kirche besteht FFP2-Maskenpflicht.

Vor genau 400 Jahren schuf Heinrich Schütz, der erste deutsche Komponist von europäischem Rang, in Dresden einen musikalischen Meilenstein.
Er vermählte die italienische Kunst mit den mitteldeutschen Traditionen und schuf einen Werkzyklus, in dem die Worte Luthers gänzlich neu musikalisch ausgeleuchtet werden. Und dann dieser Klang!
Mal sinnlich-subtil, mal opulent – immer berührend und bewegend. Oder anders gesagt: „Die schönste Friedensmusik aller Zeiten! Mit dieser Darbietung liefert Rademann ein Meisterstück ab.“
(Eleonore Büning, FAZ)
Eintritt
15 € / 25 € / 35 € /45 € / 55 €
Schüler und Studierende 10 €
Veranstaltungsort
St. Sebald - Sebalduskirche
Winklerstr. 26
90403 Nürnberg
U1 - Haltestelle Lorenzkirche
Busline 36 - Haltestelle Burgstraße
Öffnungszeiten Kirche:
Januar bis März:
von 9.30 bis 16 Uhr

April bis Dezember:
von 9.30 Uhr bis 18 Uhr
RollstuhlgeeignetInduktionsanlage für Hörgeräte
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Nürnberg - St. Sebald
Evang.-Luth. Pfarramt Nürnberger Innenstadtgemeinden
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
innenstadtpfarramt.nuernberg@elkb.de
http://www.sebalduskirche.de
Mo - Fr 9:00 bis 17:00 Uhr
Tel.: 0911 2142500
Fax: 0911 2142517
[551]