Der Weg mit dem Schwert

Sa, 8.10.2022 9:30-18 Uhr
Veranstaltungsort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8 (Rückgebäude)
80469 München
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U1/U2 - Haltestelle: Fraunhoferstraße
- von dort ca. 10 Minuten Fußweg

Bus 68 und 132 - Haltestelle: Baldeplatz
- von dort ca. 5 Minuten Fußweg

Bitte beachten Sie bei Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug, dass bei uns keine Parkmögichkeit besteht. Parkplätze in der Nachbarschaft sind - sofern für Nicht-Anwohner freigegeben - kostenpflichtig (Parkticket 1,- €/Stunde bzw. 6,-€/Tag).
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Freitag, 07.10.22, 18.30 – 22.00 Uhr
Samstag, 08.10.22, 9.30 – 18.00 Uhr


Der Weg mit dem Schwert


Wer bin ich wirklich? Was ist jetzt, in diesem Moment? Mit dem Schwert erfahren wir, in Klarheit und mit Entschiedenheit durch das Leben zu gehen und dabei unsere Liebe fließen zu lassen. Zu sich selbst und zum Gegenüber, im gegenwärtigen Moment. Dabei lassen wir alte, eingefahrene Strukturen hinter uns. Wir zerschneiden diese mit dem Schwert. Das Schwert unterstützt uns, unseren wahren Kern zu entdecken. Gerade jetzt, in der aktuell sehr turbulenten Zeit, hilft es zu spüren, was wirklich ist. Der Ursprung der Schwertarbeit geht zurück auf Karlfried Graf Dürckheim und den initiatischen Lebensweg. Mit einfachen Übungen mit dem Bokken (Holzschwert), Hara- und Leibübungen werden wir uns auf diese Reise begeben.


Tanja Wiedemer, Initianische Schwertarbeit, Leibarbeit
Oliver Sandoz, Intianische Schwertarbeit, Meditationsanleiter


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Schwerter werden gestellt


130 € (inkl. Verpflegung), Anmeldung bis 28.09.22. erforderlich
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Spirituelles Zentrum St. Martin e. V.

Arndtstraße 8 (Rückgebäude)
80469 München
info@stmartin-muenchen.de
http://stmartin-muenchen.de
Tel. 089 20244294
[2100]