Bild der Veranstaltung

Basisschulung Prävention sexualisierte Gewalt Kirchenkreis Ansbach-Würzburg III

Onlineveranstaltung
Mo, 27.6.2022 14-17 Uhr
Kurzbeschreibung
Prävention sexualisierter Gewalt, Sensibilisierung, Basisschulung
Ausführliche Beschreibung
Neben theoretischen Grundlagen vermittelten wir Informationen zu Täter*innenstrategien, Zahlen über Vorkommnisse innerhalb der Evang.-Luth. Kirche und geben einen Überblick über das aktuell geltende Präventionsgesetz der ELKB. Zur Reflexion und Annäherung finden verschiedene Übungen bezüglich des richtigen Umgangs bei Verdachtsfällen statt.
Ziel ist es, ehrenamtliche sowie hauptberufliche Mitarbeitende zu schulen um sexualisierte Gewalt zu erkennen und zu vermeiden.
Ein wesentlicher Aspekt dabei ist, bei Verdachtsfällen angemessen reagieren zu können.
Die Fortbildung ist ein erster Schritt, um mit der Entwicklung von Schutzkonzepten zu beginnen und im Anschluss Interventionsteams aufzustellen.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Internetadresse (eigene Infos im Internet)
Ansprechperson
Judith Grosser judith.grosser@elkb.de
0173/4588557
Weitere Informationen
weitere Termine am 16.5. sowie 27.6.22, jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr
Vorwissen
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt
Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt
___
Katharina-von-Bora-Str. 7-13
80333 München
fachstellesg@elkb.de
https://aktiv-gegen-missbrauch-elkb.de
___
Leitung der Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt:
Kommissarische Vertretung der Leitung
Martina Frohmader & Eva-Maria Mensching
Telefon: 089 / 5595 – 676
___
Betreuung der Evangelischen Termine für die Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt:
Diakon Andreas Lucke
Telefon: 0173 / 4588532 Mail: andreas.lucke@elkb.de
[3144]