Sommerkonzert - "Musik aus: Schottland - Irland - Wales - Bretagne"

Sabine Loredo silva (Gesang) und Eva Frauenrieder (Harfe) - Eintritt frei, Spenden erwünscht. FFP2-Maske.
So, 26.6.2022 19-21 Uhr
Ort
Katharina von Bora-Haus, Berg
Fischackerweg 10
82335 Berg
Bild des Veranstaltungsortes
Katharina von Bora-Haus
Ausführliche Beschreibung
Lieder- und Harfenklänge zur Sommerzeit- Musik aus Schottland – Irland - Wales –
Bretagne, so lautet unser Programmtitel des heutigen Konzerts. Traditionelle Volkslieder aus dem keltisch sprachigen Raum Irlands, Schottlands, Wales und der Bretagne werden erklingen.
Turlough O`Carolan ist wohl der bekannteste irische Barde, geboren 1670 in Irland. In
Jugendjahren erkrankte er an Pocken und erblindete. Da O’Carolan blind nicht arbeiten
konnte, finanzierte Mrs. McDermott, die Arbeitgeberin seines Vaters, ihm ein dreijähriges Harfenstudium. Wegen seines Alters hatte er Schwierigkeiten, das Instrument perfekt zu beherrschen, und verlegte seine Tätigkeit eher auf das Komponieren. Seine Werke waren sowohl von der traditionellen irischen Musik als auch von der höfischen europäischen Barockmusik beeinflusst. Noch heute gilt er mit über 200 überlieferten Kompositionen als Irlands größter Nationalkomponist.
Wir als Duo für Gesang und Harfe, präsentieren Ihnen heute eine Auswahl von Liedern
und Instrumentalstücken dieser Epoche, untermalt mit Texten und Gedichten.
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Ansprechperson
Pfarrer Johannes Habdank pfarramt.berg-ev@elkb.de
Telefon: 08151 / 97 31 76
Telefax: 08151 / 97 31 77
Weitere Informationen
Biografien der Künstlerinnen
**Sabine Loredo Silva wurde in Berlin geboren. Sie begann Ihre private Gesangsausbildung bei dem lettischen Opernsänger Isser Buschkin. Erste
Bühnenerfahrung und langjähriges Ensemblemitglied der „Opernwerkstatt Berlin“,
Leitung Eric Leon Holland, unterschiedliche Opernprojekte für Kinder wie „Die
Zauberflöte“ (3. Dame) , „Hänsel und Gretel“ (Mutter und Hexe).

**Eva Frauenrieder wurde in Bad Tölz geboren und begann mit neun Jahren Harfe zu
spielen. Ihre erste Dozentin war Susanne Weinhöppel. Im Laufe ihres Lebens sammelte sie Erfahrungen am Konservatorium in München und Innsbruck. Hauptsächlich ist sie solistisch als Harfenistin tätig, unter anderem in der Domphilharmonie Regensburg und bei den Baden-Württembergischen Symphonikern. Eva Frauenrieder verfügt über ein breit gefächertes Repertoire von alter Musik bis zur Moderne.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evang.-Luth. Kirchengemeinde Berg
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Berg

Fischackerweg 10
82335 Berg
pfarramt.berg-ev@elkb.de
https://www.berg-evangelisch.de
Telefon: 08151 / 97 31 76
Telefax: 08151 / 97 31 77
[2134]