Padenije Berlina (UdSSR 1949)

Film
Di, 26.10.2021 18:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Dritter Teil der Reihe „Der Krieg im Osten im Spielfilm“
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Bereits während des Zweiten Weltkrieges entstanden zahlreiche Spielfilme über diesen. Ziel war es, der Zivilbevölkerung an der „Heimatfront“ das Kriegsgeschehen auf unterhaltsame Weise näher zu bringen und sie für die Kriegsanstrengungen zu motivieren. Nach 1945 waren Filme über den Zweiten Weltkrieg weiterhin populär, nun jedoch geprägt vom Kalten Krieg.
„Padenije Berlina“ (Der Fall Berlins) entstand 1949 unter der Regie des aus Georgien stammenden sowjetischen Regisseurs Micheil Tschiaureli. In diesem epischen Spielfilm wird der Bogen gespannt von der deutschen Invasion in der Sowjetunion bis zur Eroberung Berlins durch die Rote Armee. Der Film trug mit seiner Verklärung der Rolle Stalins während des Kriegs außerdem zum damaligen Personenkult um den Sowjetherrscher bei.
Dr. Dario Vidojkovic führt in den Film ein. Nach dem gemeinsamen Betrachten desselben besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und zur Diskussion unter der Leitung von Dr. Vidojkovic.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 26.10., 12 Uhr über das Onlineformular, unter Tel. 09 41/ 5 92 15-0 oder per Mail an ebw@ebw-regensburg.de.
ReferentInnen
Dario Vidojkovic, Bezirksgeschäftsführer des Bezirksverbandes Oberpfalz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Musik / Lesung / Film mit anschl. Gespräch
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23
[2047]