Bild der Veranstaltung
aus: Cod. 2829, fol.1r: Sermones germanici, 1444, (c) Österreichische Nationalbibliothek

Tage der Mittelalterforschung 2021: 800 Jahre Ankunft der Franziskaner in Augsburg

Fr, 15.10.2021 14:30 Uhr - Sa, 16.10.2021 13 Uhr
Anlass / Reihe
800 Jahre Franziskaner*innen
Referent(in)
Prof. Dr. Martin Kaufhold / Prof. Dr. Annette Kehnel / u.a.
Veranstaltungsformat
Vorträge und Aussprache
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Vor 800 Jahren traf eine kleine Gruppe von Franziskanern hungrig und motiviert in Augsburg ein, um ihre Mission nördlich der Alpen zu beginnen. Es war der Beginn einer langen, erfolgreichen Geschichte, die das Gesicht Europas veränderte. Ausgesandt waren die Brüder von Franziskus persönlich, und sie gewannen durch ihren Auftritt, ihre Lebensweise und ihre Predigten schon bald Zuspruch, aber auch Kritik.

(Bild: Bertold von Regensburg predigt im Freien, Buchmalerei [Ausschnitt] in: Cod. 2829, fol. 1r: Sermones germanici, 1444, Copyright: Österreichische Nationalbibliothek)

EINLASS: Fr. ab 14.30 Uhr, BEGRÜßUNG 15.00 Uhr

SEKTION I: Fr. 15.15-17.15 Uhr
Prof. Dr. Martin Kaufhold, Universität Augsburg: Der franziskanische Erfolg und sein frühes Gesicht. Bruder Jordan von Giano und seine Erzählung der franziskanischen Anfänge
Dr. Leonie Silberer, Stiftung Kulturelles Erbe, Heidelberg: Die Baukunst der Franziskaner

SEKTION II: Fr. 18.00-19.00 Uhr
Prof. Dr. Eva Schlotheuber, Universität Düsseldorf, Vorsitzende des deutschen Historikerverbandes: Die Frauen in der franziskanischen Bewegung

SEKTION III: Sa. 09.30-11.00 Uhr:
Prof. Dr. Julia Burkhardt, LMU München: Erzählte Armut. Geschichten aus der Lebenswelt der Bettelorden im 13. Jahrhundert
Prof. Dr. Annette Kehnel, Universität Mannheim: Heilige Ökonomie

SEKTION IV: Sa. 11.30-13.00 Uhr
Prof. Dr. Thomas Krüger, Universität Augsburg: Inspirierte Tradition: Die frühen Franziskaner und das benediktinische Mönchtum?
PD Dr. Tanja Skambraks, Universität Mannheim: Die Franziskaner und die Ökonomie der kleinen Leute. Franziskanische Kleinkredite. Ein Ausblick in die Frühe Neuzeit
Kosten & Anmeldehinweise
Die Vorträge sind öffentlich, in Präsenz (mit Anmeldung!) und werden im Internet übertragen. Sie setzen keine Kenntnisse voraus. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Informationen und Zugangslinks gibt es rechtzeitig unter: www.mittelalter-augsburg.de
Kooperationspartner
Lehrstühle für Mittelalterliche Geschichte Uni Augsburg und Uni Mannheim, Evang.-Luth. Kirche zu den Barfüßern
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
[1917]