Bild der Veranstaltung

Ausstellung "Frieden leben"

So, 30.5.2021 - So, 25.7.2021
Untertitel/Reihe
nazareth.projekt, Haus der Kulturen und Religionen München (HdKRM)
Ort
Nazarethkirche Bogenhausen
Barbarossastr. 3
81677 München
Anfahrt: U-4 Richtung Arabellapark oder MVG-Bus 59
Haltestelle: Böhmerwaldplatz
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
BeschreibungReferent/in
WAS TRAGE ICH BEI?… für eine friedliche Welt
Kunstprojekt 2021/22

Eine Frage, die wir uns aktueller gesellschaftlicher Spannungen und auch im allgemeinen, alle stellen sollten!

Das Kunstprojekt „Frieden Leben“ lädt zur aktiven Beteiligung ein.
Die Katholischen Hilfswerke haben zusammen mit dem Künstler Johannes Volkmann 10 000 Papiertüten produziert für einen einjährigen Bürgerprozess.


Die Nazareth Kirche ist die erste Station der Ausstellung. Ob jung oder alt, jede*r kann sich eine Tüte mit nach Hause nehmen, die Frage persönlich beantworten und die Tüte gestalten und auch mit Inhalten füllen. Und dann kann man seine Tüte in die Kirche wieder zurück bringen, sodass sie ein Teil der Ausstellung wird. Es entsteht eine sichtbares Forum für friedliche Handlungen die zur Nachahmung anregen.

Neben dem Altar steht als Symbol eine 3,5m hohe Papiertüte, die im Laufe das Jahres in Gotteshäuser aller Religionen wandern wird, um an den gemeinsamen Nenner des Friedens zu erinnern.

Wer das Projekt eigenständig weiter führen will, meldet sich bitte beim Papiertheater: Volkmann@dasPapiertheater.de
Weitere Infos: www.frieden-leben.de
Leitung/Moderation
Pfarrer Markus Rhinow Markus.Rhinow@elkb.de
Allensteiner Straße 7
81929 München

Fon: 93 99 82-60
Fax: 93 99 82-61
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Immanuel-Nazareth-Kirche München
Immanuel-Nazareth-Kirche München
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Immanuel-Nazareth, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen, Parkstadt Bogenhausen, Steinhausen
Allensteiner Straße 7
81929 München
pfarramt.immanuel-nazareth.m@elkb.de
http://www.immanuel-nazareth-kirche.de
Tel. 089/ 93998260
Fax 089/ 93998261

Internet: www.immanuel-nazareth-kirche.de
http://www.facebook.com/Immanuel.Nazareth
[65]