Bild der Veranstaltung
© beim Autor

Ernste Spiele mit der Sprache

Ludwig Wittgensteins Philosophie als eine Herausforderung für Denken und Glauben
Mo, 14.6.2021 19:30 Uhr
Anlass / Reihe
Glauben und Denken
Referent(in)
Prof. Dr. Manfred Negele
Referent(in) - Details
Professur für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg
Veranstaltungsformat
Vortrag und Aussprache
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Wie sehr wir in unserem täglichen Leben, aber ebenso in allen Wissenschaften und nicht zuletzt in der Religion von der Sprache abhängen, macht Ludwig Wittgenstein in unübersehbarer Klarheit deutlich. Er tut das in verschiedenen Anläufen, die zwar einerseits etwas Spielerisches haben, aber andererseits in die Tiefe führen. Nehmen wir sein Anliegen ernst, dann sehen wir uns gezwungen, unser Denken, Fühlen, Wollen, Glauben, ja das Leben insgesamt neu in den Blick zu nehmen.
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei, Spenden erbeten
Kooperationspartner
Frankl-Forum Augsburg
Ansprechperson
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
[1917]