München liest - aus verbrannten Büchern

Mo, 10.5.2021 10-18 Uhr
Veranstaltungsort
Königsplatz (vor der Antikensammlung), München
Königsplatz
München
Ausführliche Beschreibung
Unter Coronabedingungen ist die Lesung nur in reduzierter Form möglich. Wir werden dennoch erinnern, weil die Geschichte nicht vergangen und es aus vielen Gründen notwendig ist, diese Literatur ins kulturelle Gedächtnis dieser Stadt und dieses Landes zurückzuholen.
Am 10. Mai 2021 um 10 Uhr werden die Künstler Wolfram P. Kastner und Martin Mohr eine Brandspur der Bücherverbrennung von 1933 im Rasen des Königsplatzes anbringen. Auf der Website https://lesungausverbranntenbuechern.de/ sind Videoaufnahmen von fünfminütigen Lesungen aus verbrannten Büchern zu sehen und zu hören.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag ; Musik / Lesung / Film mit anschl. Gespräch
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
info@versoehnungskirche-dachau.de
http://www.versoehnungskirche-dachau.de
Tel. 08131/136 44
Fax 08131/ 530 36
[627]