Bild der Veranstaltung
Bild von Yedidia Klein auf Pixabay

Innerjüdische Diskussion oder antijüdische Aktion?

Über die Frage nach "Antisemitismus" in den Evangelien
Mi, 30.6.2021 19:30 Uhr
Anlass / Reihe
Glauben und Denken
Referent(in)
Prof. Dr. Wolfgang Stegemann
Referent(in) - Details
em. Prof. für Neues Testament, Augustana-Hochschule Neuendettelsau
Veranstaltungsformat
Vortrag und Aussprache
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Antijudaismus bzw. Antisemitismus sind nicht verschwunden, im Gegenteil: sie treten sichtbarer und enthemmter auf. Immer wieder meint(e) man, sich dafür sogar auf das Neue Testament berufen zu können. Ein Missverständnis der Bibel, meint Wolfgang Stegemann und plädiert dafür, die Evangelien des Neuen Testaments als innerjüdische Schriften zu verstehen.
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei, Spenden erbeten
Anmeldung gewünscht
Kooperationspartner
Deutsch-Israelische Gesellschaft Augsburg-Schwaben e.V., Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e.V.
Ansprechperson
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
[1917]