Umgang mit "schwierigen Kindern"

Sa, 12.1.2019 9-13 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel / Teilthema bei Veranstaltungsreihe
Fortbildung für Erzieher*innen, Tagespflegepersonen, Eltern-Kind-Gruppen-Leiter*innen und interessierte Eltern
Beschreibung
Viele Kinder zeigen heute Probleme in der sozialen Anpassung, was sich in dissozialem Verhalten, Schwierigkeiten in der Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft und Störungen der Selbstregulation äußert.
Die pädagogische Zuwendung und Begleitung erfordert ein differenziertes Maß an einfühlendem Verständnis, liebevoller Konsequenz und zugewandter, prozessorientierter Erziehungsarbeit.
Wie wir im Erziehungsalltag mit diesen Problemen der Kinder umgehen können, sie pädagogisch gut führen, fordern und fördern können, ohne dabei unser eigenes Wohlergehen außer Acht zu lassen, soll in diesem Seminar besprochen werden. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Störungsverhalten werden anhand praktischer, alltagsbezogener Beispiele besprochen.
Referent/Referentin
Dipl. Soz. Päd. Dieter Schwämmlein
Veranstaltungsort
-
-
Kosten [EUR]
(inkl. Imbiss): für ehrenamtlich Mitarbeitende in Eltern-Kind-Gruppen und Eltern 8 € als berufliche Fortbildung 25 €
Kategorie
Familie und Erziehung
weitere Angaben
EBW, Evang. Gemeindehaus "Zum Guten Hirten", Hirtengasse 1a, 96253 Scherneck
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Coburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Coburg
EBW
Hintere Kreuzgasse 7c
96450 Coburg
ebw.coburg@elkb.de
http://www.ebw-coburg.de
Tel.: 09561 75984
Geschäftsführerin und Pädagogische Leiterin
Maria Engel