Bild der Veranstaltung Foto: Maria Rummel

Pilgertour von Würzburg nach Rothenburg

mit Maria und Richard Rummel
Do, 3.10.2024 - Mo, 7.10.2024
Kurzbeschreibung
Pilgertour von Würzburg nach Rothenburg o.d.T. - „Über sieben Brücken musst Du geh`n“
Ausführliche Beschreibung
03.10.2024
WÜ – Ochsenfurt; 20,2 km; Gehzeit ca.6 Std
Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Ausgang Hbf. in Würzburg und laufen von hier zur Don-Bosco-Kirche, der ehemaligen Jakobskirche des "Schottenklosters". Nach einem Morgenimpuls und dem Pilgersegen verlassen wir WÜ über die alte Mainbrücke. Unser Weg führt uns am Mainufer entlang durch kleine Weinorte nach Ochsenfurt.

04.10.2024
Ochsenfurt – Aub; 22 km, Gehzeit ca. 6,5 Std.
Unser Weg führt uns heute entlang des Gaubahnweges - frühere Eisenbahnstrecke - durch das Ochsenfurter Gau. Das Kloster Tückelsheim, sowie die prächtigen Gotteshäuser in Gaukönigshofen und Rittershausen liegen auf unserem Weg. Über Felder kommen wir in das Städtchen Aub.

05.10.2024
Aub – Uffenheim; 15,5 km, Gehzeit ca. 4,5 Std.
Von Aub geht es entlang des breiten Gollachtales durch beschauliche fränkische Dörfer, zu einer Pilgerhütte und schließlich in das romantische Uffenheim.

06.10.2024
Uffenheim – Steinsfeld; 19 km, Gehzeit ca. 5,5 Std.
Durch Wald und Wiesen, die geschichtsträchtigen Dörfer Custenlohr und Habelsee und über den Endseeer Berg (Rothenburger Landhege) erreichen wir Steinsfeld.

07.10.2024
Steinsfeld - Rothenburg o.d.T. ; 9,3 km, Gehzeit ca. 3 Std.
Durch das romantische Steinbachtal kommen wir zu unserem Ziel, das Fränkische Compostela, Rothenburg o. T. mit der St. Jakobskirche. Hier endet unsere Pilgertour um ca. 13.00 Uhr mit einem Segen.

Von Würzburg, der Stadt der sieben Brücken – nach Rothenburg, dem fränkischen Compostela Der Fränkisch-Schwäbische Jakobsweg von Würzburg über Rothenburg o.d.T. nach Ulm führt durchs Maintal mit seinen schönen Weinhängen und kommt bei Rothenburg ins Taubertal.
Rothenburg o.d.T. ist seit dem Mittelalter ein zentraler Knotenpunkt für Jakobspilger aus Nord- und Osteuropa, kreuzten sich doch hier wichtige Handelswege und damit auch Pilgerrouten.

Inhaltlich beschäftigen wir uns in diesen Tagen mit den Brücken und Übergängen in unserem Leben.

Infos bei: Andrea Fröhlich, Sekretariat
Telefon: 09861 - 977 600, andrea.froehlich@bildung-evangelisch.com
www.bildung-evangelisch.com
Kontakt
Maria Rummel, Referentin Erwachsenenbildung, qualifizierte Pilger- und Trauerbegleiterin maria.rummel@bildung-evangelisch.com
Tel. 09867 724
Referent:innen
Maria und Richard Rummel
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Bildung Evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Sitz im Wildbad Rothenburg
Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Sitz im Wildbad Rothenburg
Bildung evangelisch - zentrale Veranstaltungen
Taubertalweg 42
91541 Rothenburg ob der Tauber
info@bildung-evangelisch.com
http://www.bildung-evangelisch.com
Tel 09861 - 977 600
Teilen