Bild der Veranstaltung

Bürgerschaftliches Engagement | Fobi für Betreuungskräfte: Es war einmal… (abgesagt)

Märchen in der Begleitung von Menschen mit Demenz & Zusatzausbildung zum Vorlesepaten, zur Vorlesepatin
Mo, 17.6.2024 9:30 Uhr - Di, 18.6.2024 14:30 Uhr
Online/Offline
Präsenz
Preis/Kosten
271 € im EZ mit Du/WC | 262,50 € im DZ mit Du/WC (inkl. Seminarprogramm, Unterlagen, 1 Übernachtung, Vollpension) | 218 € (inkl. Seminarprogramm, Unterlagen, Vollpension)
Veranstaltungsort
EBZ Pappenheim
Stadtparkstr. 8-17
91788 Pappenheim
Ausführliche Beschreibung
Das Seminar lädt Sie zu zwei Themenschwerpunkten mit vielen Anregungen für die Praxis ein.
Aktivieren mit Märchen ist mehr als Märchen vorlesen. Das Kulturgut der Märchen ist im Langzeitgedächtnis verankert und kann dadurch auch mit einer Demenz gut nachvollzogen werden. Die einfache Sprache von Märchen und das Erzählen von Alltagsschwierigkeiten und Gefühlen sind Anknüpfungspunkte für die Lebensbegleitung. Auf die Botschaften von Märchen und ihren Einsatz in der Gruppen- und Einzelarbeit mit älteren Menschen wird eingegangen. Märchen im Rahmen von Gedächtnistraining werden vorgestellt und was beim Vorlesen, Erzählen sowie Darstellen (Theater) zu beachten ist.

Den zweiten Schwerpunkt bietet das Thema „Vorlesen“: Es ist wohltuend, einer Geschichte und dem Klang der Worte zu lauschen. Vorlesetreffen animieren zum Erzählen und Erinnern und bieten viele Ansätze für Biografiearbeit und Gedächtnistraining. Durch Vorlesen kann auch die Leselust und Lesebegeisterung erhalten bleiben. Die Ausbildung zum Vorlesepaten für Senioren will das Vorlesen als Service in Senioreneinrichtungen bringen, damit Vorlesen, Begegnungen und Gespräche stärker in den Alltag integriert werden.

Eingegangen wird vor allem auf die Gestaltung eines Lesetreffs, auf die Technik des Vorlesens; interaktive ergänzende Möglichkeiten beim Vorlesen; Lesen mit verschiedenen Schwerpunkten; Vorlesen in der Einzelbetreuung, für Bettlägerige und Menschen mit Demenz; Gestaltung von Zeitungsrunden; Förderung von selbständigem Lesen; Auswahl von passendem Lesestoff, Aktions- und Vorleseideen für den Alltag. Hintergrundinformationen werden ergänzt durch praktische Impulse und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Das Seminar bietet 16 Fortbildungseinheiten nach § 53b SGB XI Richtlinien zur Qualifikation von Betreuungskräften.
Kontakt
Serviceteam EBZ anmeldung@ebz-papenheim.de
09143/604-0
Referent:innen
Annette Reinhart, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), ganzheitliche Gedächtnistrainerin BVGT, Trainerin für Biografiearbeit nach LebensMutig; Ausbildungsreferentin der Stiftung Lesen
Gabriele Siegel, Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Fortbildungsform
Seminar
Anmeldung per Mail
in Kooperation mit
dem Evangelischen Bildungswerk Donau-Ries e. V. und dem Evangelischen Bildungswerk Jura-Altmühltal-Hahnenkamm e.V.
Art der Veröffentlichung
Internet
Veranstalter / eingetragen von:
EBZ Pappenheim
Veranstaltungen des EBZ Pappenheim
Stadtparkstraße 8-17
91788 Pappenheim
anmeldung@ebz-pappenheim.de
https://www.ebz-pappenheim.de
Teilen