Bild der Veranstaltung Bild: pixabay

Wie viel Selbstfürsorge ist für mich ok?

Sa, 10.2.2024 10-17 Uhr
Veranstaltungsort
Gemeindezentrum St. Georg Nördlingen
Hallgasse 7
86720 Nördlingen
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Für manche ist dies eine Schlüsselfrage: Erfüllst du noch Erwartungen oder lebst du schon? Viele von uns sind so erzogen worden, dass wir nur dann wertgeschätzt oder gar wahrgenommen werden, wenn wir das Wohl der anderen im Auge zu haben. Auch wenn wir dafür bereitwillig unsere eigenen Bedürfnisse weitestgehend ignorieren. Nach einer längeren Zeit erleben wir dann oft schleichend bei uns selbst Veränderungen wie z. B. Unzufriedenheit oder innerer Rückzug von Familie, Freunden und Freizeitaktivitäten. Wie lässt sich ein gesundes Maß an Selbst-Fürsorge im Einklang mit den eigenen Werten leben?
Dieses einführende Intensiv-Seminar richtet sich mit Biografiearbeit-Tools, Impulsfragen zur Selbst-Klärung, Körper-Energie-Übungen und Kleingruppenarbeit an psychisch stabile Menschen, die diesen Konflikt für sich im Ansatz erkannt haben und in ihrer Kraft bleiben wollen. Grundlage sind christliche Werte. Die Teilnehmenden werden sich in einer vertrauensvollen Atmosphäre ihrer wichtigsten Kraft raubenden Grundüberzeugungen bewusst. Und sie erfahren, welche Auswirkungen ihre zu wenig gelebten Bedürfnisse für sie selbst haben und was dies bei anderen auslöst. Kernziel ist, für sich herauszufinden, welche Einstellungen dabei helfen können, sich zukünftig anders zu verhalten, um wichtige Aufgaben und Beziehungen erfüllt zu leben. In der geführten Meditation gegen Ende des Seminartags können die individuellen Erkenntnisse verinnerlicht und vertieft werden.
Bitte sorgen Sie gut für sich: Hilfreich sind Schreibunterlagen, außerdem etwas zu trinken und für die Meditation eine Unterlage, eventuell ein Kissen, eine Decke und bequeme Kleidung. Vormittags und nachmittags gibt es je eine kleine Pause, für Snacks und Getränke ist gesorgt, mittags ist eine gute Stunde Zeit zur Selbstversorgung.

Anmeldung erforderlich.
Teilnahmebeitrag: 69,-€
Referent:innen
Christiane Keller-Rötlich, zert. Coach, Körpertherapeutin
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Gebühr und Anmeldung
Teilnahmebeitrag: 69,- €. Anmeldung bis 2. Februar erforderlich.
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Donau-Ries e.V.
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V.
Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V.
ebw donau-ries
Würzburger Str. 13
86720 Nördlingen
evang-bildungswerk-donau-ries@elkb.de
http://www.evang-bildungswerk-donau-ries.de
Christa Müller
Sabine Fickel
Tel. 09081/7887-951/-952
Fax: 09081/7887-959
Teilen