Bild der Veranstaltung

"barfuß und reich" - Franziskus, Prophet der Weltreligionen

Chancen und Optionen des interreligiösen Dialogs
Di, 5.10.2021 9-17 Uhr
Anlass / Reihe
800 Jahre Franziskaner*innen
Referent(in)
Dr. Niklaus Kuster
Referent(in) - Details
Kapuzinerbruder, spiritueller Lehrer, Hochschuldozent, Autor von "Bruder Feuer und Schwester Licht. Franz und Klara von Assisi - eine neue Doppelbiografie" (2021), Olten bei Basel
Veranstaltungsformat
Seminartag
Veranstaltungsort
Evang.-Luth. Kirche "Zu den Barfüßern"
Mittlerer Lech 1
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Ein ökumenischer Impulstag mit zwei thematischen Schwerpunkten:
1. Martin Luther hat Franz von Assisi sein Leben lang als einen inspirierenden Vorläufer geliebt, der das Evangelium zur Richtschnur seines Lebens machte und damit Kirche von unten erneuerte. Was verbindet den Poverello mit dem Reformator und wozu ermutigen die beiden die Kirchen Deutschlands heute?
2. Seit 1986 haben große interreligiöse Friedenstreffen Assisi zur "Hauptstadt der Welt- und Naturreligionen" gemacht. Sie ehren Franz als gemeinsamen Propheten. Mystiker bauen Brücken, wo Glaubenswächter Grenzen ziehen und Fanatiker trennen. Franz entdeckt menschliche und spirituelle Schätze im Islam - und spricht ermutigend in eine heutige Welt, die sich kulturell und religiös immer bunter zeigt.
Kosten & Anmeldehinweise
Gebühr 40,00 € ohne Verpflegung
Anmeldung bis 01.10.2021
Kooperationspartner
Evang.-Luth. Kirchengemeinde "Zu den Barfüßern"
(noch 24 verfügbare Plätze)
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen