Bild der Veranstaltung Quelle: M. Rummel

„Meine Geschwister…“ – Ein spannendes Kapitel in unserem Leben - Pilgertour von Giengen nach Ulm - auch zum Reinschnuppern geeignet

Pilgerbegleiterinnen Maria Rummel und Monika Schneider
Fr, 24.9.2021 11 Uhr - So, 26.9.2021 17 Uhr
Kurzbeschreibung
Wie war die geschwisterliche Beziehung in Kindheit / Jugendzeit? Wie ist sie heute? Was hat sich verändert?
Veranstaltungsort
Evang. Stadtkirche Giengen
Kirchplatz 1
89537 Giengen
Ausführliche Beschreibung
Wie war die geschwisterliche Beziehung in Kindheit / Jugendzeit?
Wie ist sie heute? Was hat sich verändert?
Sind Sie ohne leibliche Geschwister
aufgewachsen? Wie haben Sie das erlebt?
Gab es Cousinen oder Cousins / Freunde oder Nachbarskinder?
Um diese und andere Fragen zu bedenken, eignet sich ein Pilgerweg:
Schon immer haben Menschen sich in die Natur zurückgezogen, um Orientierung zu finden, Kraft zu schöpfen und dem Sinn der Veränderung einen Schritt näher zu kommen.
Diese Pilgertour ist gut geeignet, das Pilgern kennen zu lernen!

Organisatorisches:
Beginn unserer Pilgerreise:
Freitag 24.09.2021, 11.00 Uhr
an der Stadtkirche in Giengen
Hier starten wir mit einem Pilgersegen.
 
Ende unserer Pilgerreise:
Sonntag, 26.09.2021, ca. 17.00 Uhr in Ulm
 
Die Teilnahme ist nur für die gesamte Etappe möglich. Gruppengröße: Maximal 12 Personen
Als Pilgernde schlafen wir in einfachen Unterkünften mit Mehrbettzimmern und tragen unser Gepäck selbst. Coronaregel werden selbstverständlich beachtet.
Spirituelle Impulse, Schweigezeiten und abendliche Austauschrunden bieten den Rahmen unserer Pilgerreise.
Gesundheit, eine gewisse Kondition und die Lust am Pilgern sind nötig.
Dieses Pilgerangebot ist auch für Menschen geeignet, die das Pilgern erstmalig kennenlernen möchten.
 
Kosten:
110,-- € für Pilgerbegleitung und Organisation
Zuzüglich Kosten für zwei Übernachtungen
(je ca. 35,- bis 50,- €) und Verpflegung.
Die Anreise erfolgt selbstverantwortlich.

Begleitung:
Maria Rummel, Referentin der Erwachsenen-Bildung, qualifizierte Pilger- und Trauerbegleiterin
Monika Schneider, qualifiziert Pilgerbegleiterin

Anmeldung:
Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch (Veranstalter)
Maria Rummel
Gartenstr. 8
91635 Windelsbach
Maria.rummel@bildung-evangelisch.com
Tel. 09867 - 724
Ansprechperson
Be - Maria Rummel maria.rummel@bildung-evangelisch.com
Gartenstr. 8
91635 Windelsbach


09867 724
ReferentInnen
Maria Rummel, Referentin der Erwachsenen-Bildung, qualifizierte Pilger- und Trauerbegleiterin
Monika Schneider, qualifiziert Pilgerbegleiterin
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise; Meditation / spirituelles Angebot mit Einführung
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
(noch 12 verfügbare Plätze)
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Bildung Evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Dekanat Rothenburg
Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Dekanat Rothenburg
bildung evangelisch - ROT
Taubertalweg 42
91541 Rothenburg
info@bildung-evangelisch.com
Thomas Glück, Kassier
Tel. 09861/934211
Email: thomas.glueck@bildung-evangelisch.com
Teilen