Bild der Veranstaltung Laurenz Theinert, Foto: Josh von Staudach

Mozart in neuem Licht

Fr, 2.7.2021
musikalische Kategorie
Ensembles/Solisten
Region
Mittelfranken
Interpreten
Eliot Quartett
Live-Lichtkomposition: Laurenz Theinert
aufgeführte Werke
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem. In der Streichquartett-Fassung von Peter Lichtenthal
Konzertbeschreibung
Vertrautes in neuem Licht erscheinen zu lassen, ist erklärtes dramaturgisches Ziel der ION. Als Jubiläums-projekt entsteht in Nürnberg als exklusive Eigenproduktion ein intermediales Konzertereignis. In St. Martha (Architekturpreis der Stadt Nürnberg 2020) trifft das berühmte Requiem von Mozart in einer kristallinen Streichquartett-Fassung von Peter Lichtenthal (1778–1853), gespielt vom Eliot Quartett, auf das visual piano des Stuttgarter Lichtkünstlers Laurenz Theinert. Geplant sind mehrere Aufführungen. Gerade aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit verknüpften Leid bis hin zum Tod hat die Geistliche Musik eine besondere Aufgabe: Es gilt, Trost zu spenden, Leid zu mindern, Hoffnung zu wecken und schlichtweg einen geschützten Ort zu schaffen, an dem sich Menschen mit Musik umgeben können. Vor diesem Hintergrund sind diese Requiems-Aufführungen mehr als ein aufsehenerregendes, intermediales Konzertprojekt – diese Aufführungen in all ihren emotionalen und spirituellen Tiefendimensionen sind so etwas wie die DNA eines Festivals für Geistliche Musik.
Veranstaltungsort
Ort/Zeit werden noch bekannt gegeben
90402 Nürnberg
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstalter / eingetragen von:
Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra

Königstraße 33-37
90402 Nürnberg
info@musikfest-ion.de
Kartentelefon: 0911 - 214 44 88
Teilen