Bild der Veranstaltung Wilfried Hiller, Foto: Astrid Ackermann

Im Anfang · Eine musikalische Neuschöpfung

So, 27.6.2021
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik
Region
Mittelfranken
Interpreten
Singphoniker
Violine: Franziska Strohmayr
Harfe: Irmgard Gorzawski
Drumatorgia
aufgeführte Werke
Wilfried Hiller: Schöpfung. Ein klingendes Mosaik. Libretto: Stefan Ark Nitsche
Konzertbeschreibung
Als Nürnberger Erstaufführung erklingt am 27. Juni aus der Feder des bayerischen Komponisten und ehemaligen Künstlerischen Leiters der ION, Wilfried Hiller, das Oratorium Schöpfung nach einem Libretto des langjährigen Nürnberger Regionalbischofs Stefan Ark Nitsche. Zum einen wird mit Wilfried Hiller zu seinem 80. Geburtstag eine der prägenden gegenwärtigen Künstlerpersönlichkeiten des Freistaats Bayern gewürdigt. Zum anderen hat Stefan Ark Nitsche ein eindringliches Libretto geschaffen, das drängende Gegenwartsfragen nach Verortung in der Welt, nach Schuld und Verantwortung mit der Schöpfungsgeschichte verknüpft.
Veranstaltungsort
Ort/Zeit werden noch bekannt gegeben
90402 Nürnberg
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstalter / eingetragen von:
Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra

Königstraße 33-37
90402 Nürnberg
info@musikfest-ion.de
Kartentelefon: 0911 - 214 44 88
Teilen