GLOCKENKONZERT

Sa, 17.7.2021 13 Uhr
musikalische Kategorie
Region
Mittelfranken
Konzertbeschreibung
Mit 16 Glocken verfügt die Lorenzkirche über eines der größten Geläute Deutschlands. Im Glockenkonzert werden die Glocken einzeln und in verschiedenen Kombinationen zu hören sein.

Gleich zu Beginn des Lorenzer Glockenkonzerts 2021 werden wir einen Glockengruß in unsere Partnerstadt Krakau schicken. Dort hängt in der Wawel-Kathedrale die sogenannte Sigismund-Glocke. Diese wiegt 9.650 kg und hat den Schlagton g°. Vor 500 Jahren wurde sie in Krakau von Hans Beheim dem Jüngeren (1480–1533) aus Nürnberg gegossen.

Die als intensivste und lebendigste aller deutsch-polnischen Partnerschaften angesehene Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und Krakau ist auch eine der ältesten. Bereits 1979 knüpften beide Städte an ihre große gemeinsame europäische Tradition an, die Nürnberg und Krakau über Jahrhunderte in Kultur und Handel verbunden hat. Insbesondere das "Nürnberger Haus" in Krakau und das "Krakauer Haus" in Nürnberg, beide 1996 eröffnet, gelten als vorbildliche städtepartnerschaftliche Einrichtungen.
Eintritt
Eintritt frei
Veranstaltungsort
St. Lorenz - Lorenzkirche
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
U1 - Haltestelle Lorenzkirche
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Ansprechpartner
Kirchenmusik St. Lorenz kirchenmusik@lorenzkirche.de
Tel. 0911-244 699 37
Fax 0911-244 699 24

Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Nürnberg - St. Lorenz
Evang.-Luth. Pfarramt Nürnberger Innenstadtgemeinden
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
innenstadtpfarramt.nuernberg@elkb.de
http://www.lorenzkirche.de
Mo.-Fr. 9-17 Uhr
Tel.: 0911 214 2500
Fax: 0911 214 2517
Teilen