Bild der Veranstaltung

Essen ist meine Leibspeise - FINDET CORONABEDINGT ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT STATT!

Ökumenische Veranstaltung
Do, 6.5.2021 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
kath. Pfarrheim Christkönig Degerndorf
Kirchenstraße 26
83098 Brannenburg
Ausführliche Beschreibung
Ohne zu essen können wir nicht leben. Warum gibt es im Judentum bestimmte Speisevorschriften? Wie werden sie im Alltagsleben praktiziert und was für einen Einfluss haben sie auf jüdische kulinarische Traditionen? Was ist typisches jüdisches Essen?
ReferentInnen
Steven E. Langnas, Rabbiner, geboren in Philadelphia (USA), studierte Geschichte und Theologie an der Yeshiva University (New York), wo er zum Rabbiner ausgebildet wurde. Nach langjähriger Tätigkeit als Rabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern unterrichtet er nun am Lehrstuhl für Religionspädagogik der LMU München. Er gründete das Münchner Lehrhaus der Religionen, und im Münchner Rat der Religionen ist er Mitglied des Sprecherrates. Über München hinaus beteiligt er sich am interreligiösen Dialog.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
in Kooperation mit
Der Vortrag wird veranstaltet vom Pfarrverband Brannenburg-Flintsbach in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Brannenburg, dem Pfarrverband Oberes Inntal, dem Bildungswerk Rosenheim e.V. Kath. Erwachsenenbildung, dem Evangelischen Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V. und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München e.V.
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e. V.
Veranstalter / eingetragen von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Brannenburg
Kirchengemeinde Brannenburg, Flintsbach, Nußdorf, Raubling und Neubeuern
Kirchenstr. 6
83098 Brannenburg
pfarramt.brannenburg@elkb.de
Pfr. Thomas Löffler
Tel 08034 4526
Fax 08034 4958
Teilen