Digital: Helfen religiöse Werte in Corona-Zeiten?

Digitale Veranstaltung
Do, 14.1.2021 19-20:30 Uhr
Kurzbeschreibung
ein interreligiöser Gesprächsabend
Veranstaltungsort
ZOOM-Meeting
Internet
Be
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
"Mehr Zeit für mich". "Ein liebevollles Miteinander". "Mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur". Solche und ähnliche gute Vorsätzte fassen viele Menschen zu Beginn eines Neuen Jahres. Wie lassen sich diese Vorhaben aus eine christlichen bzw. muslimischen Perspektive betrachten? Entsprechen sie vielleicht sogar den religiös-ethischen Werten der jeweiligen Religionen?

An diesem interreligiösen Gesprächsabend werden die Angebote der verschiedenen Religionen für Themen wie Achtsamkeit, Work-Live-Balance, Solidarität oder nachhaltigen Lebensstil in den Blick genommen. Die Referent*innen Prof. Dr. Pirner (evangelischer Theologe und Professor für Religionspädagogik) und Prof. Dr. Mohammed Nekroumi (Lehrstuhl für Islamisch-Religiöse Studien mit textwissenschaftlichem Schwerpunkt) werden in ihren Beiträgen sowohl die eigenen Werte, aber auch die "Wahrheiten" in den jeweils anderen Religionen, bezogen auf alltägliche Fragen nach dem Umgang mit beispielsweise Umwelt/Schöpfung, Arbeit oder gesellschaftlichem Miteinander, darstellen.
Anschließend soll ausreichend Raum für Rückfragen, Diskussionen und ein Austausch über die eigenen religiös-ethischen Werte gegeben werden.

Kosten: Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung: über Link
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Gesprächskreis
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Erlangen e. V.
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo BildungEvangelisch
BildungEvangelisch
Evang. Bildungswerk Erlangen e.V., Evang. Stadtakademie Erlangen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstraße 46a
91054 Erlangen
info@bildung-evangelisch.de
https://www.bildung-evangelisch.de
Villa an der Schwabach
Telefon: 09131 20013/20012
Fax: 09131 204562
Montag-Freitag 09.00-13.00 Uhr
Teilen