Bild der Veranstaltung AdobeStock_58171479

Engagiert! Kinder- und Jugendliteratur heute

Fr, 28.5.2021 - So, 30.5.2021
Kurzbeschreibung
Online-Tagung
Veranstaltungsort
Evangelische Akademie Tutzing
Schlossstraße 2+4
82327 Tutzing
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Schloss Tutzing
Ausführliche Beschreibung
Gesellschaftlich relevante Themen schlagen sich verstärkt in der Kinder- und Jugendliteratur nieder und spiegeln das wachsende politische Engagement junger Menschen. Welche Themen werden aufgegriffen, wie werden sie verhandelt und was trägt die Literatur zur öffentlichen Debatte bei?
Ansprechperson
Rita Niedermaier niedermaier@ev-akademie-tutzing.de
Tagungsassistenz
Telefon: 08158 251-125
Telefax: 08158 99 64 24
ReferentInnen
Prof. Dr. Julia Benner, Humboldt Universität zu Berlin
Prof. Dr. Dagmar Hoffmann, Universität Siegen
Dr. Manuela Kalbermatten, Goethe-Universität Frank-furt am Main
Prof. Dr. Johannes Mayer, Universität Leipzig
Claudia Sackl, Leiterin der Literarischen Kurse, Wien
Dr. Michael Schmitt, Literaturredakteur für ZDF/3sat-Kulturzeit Mainz
Dr. Anna Stemmann, Universität Bremen
Anika Ullmann, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Stefanie de Velasco, Autorin, Berlin
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Mailadresse
in Kooperation mit
In Kooperation mit dem Institut für Jugendbuchforschungder Goethe Universität Frankfurt am Mainund der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschungan der Universität zu Köln
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelische Akademie Tutzing
Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine Tagungs- und Studienstätte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Toleranz und christliche Verantwortung sind die Voraussetzungen ihrer Arbeit.
Schlossstrasse 2+4
82327 Tutzing
grass@ev-akademie-tutzing.de
http://www.ev-akademie-tutzing.de
Dorothea Grass
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0 81 58/251-112
Fax. 0 81 58/251-133
Teilen