Das Verstehen von Emotionen als Brücke im Leib-Seele-Problem

Tagung
Do, 29.4.2021 14 Uhr - Fr, 30.4.2021 13 Uhr
Veranstaltungsort
Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Bohlenplatz 1
91054 Erlangen
Internet: https://www.kreuz-und-quer.church

Anfragen an: BildungEvangelisch, Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen
Tel: 09131 20012 oder -20013, Fax: 09131 204562
E-Mail: info@bildung-evangelisch.de
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Gefühle werden seit Ende des vergangenen Jahrhunderts zu einem ständig anwachsenden Forschungsfeld in der Philosophie. Man kann dabei an die bis in die Anfänge philosophischen Reflektierens zurück reichende Tradition anschließen. In der Gegenwart geben sicherlich ver-schiedene gesellschaftliche Entwicklungen den Anstoß dazu, wie etwa das durch die Land-schaft der Psychotherapien, Beratungs- und Coachingformen verbreitete Bewusstsein zu ihrer Bedeutung und Beeinflussung; die Hirnforschung mit ihren Erkenntnissen zu den physiologi-schen Grundlagen; die Darstellung und Evozierung von Emotionen durch die Film- und sozia-len Medien; die Berücksichtigung oder Bedienung von Emotionen durch politische Kräfte. Zu all diesen Aspekten ist philosophische Beobachtung und Reflexion unternommen worden.

Bei der hier geplanten Tagung soll es um erkenntnistheoretische Fragen in diesem Feld gehen, wobei Themen der Ontologie und der Philosophie des Geistes einfließen. Sie haben mit dem sog. Leib- Seele- Problem zu tun oder mit der Frage, wie Bereiche, die geistig bzw. körperlich / materiell verstanden werden, zu einem Einfluss aufeinander gelangen. Lassen sich physiolo-gisch gegründete Affekte willentlich beeinflussen? Wie kann dinghafte Welt die Gestimmt-heit einer Person beeinflussen? Geprüft werden soll die Vermutung, dass die Reflexion auf Gefühle eine Brücke über die seit Descartes immer weiter aufgerissene Kluft zwischen Körper und Geist bauen könnte.

Eine Kooperation des Fachbereichs Philosophie an der FAU mit der Ev. Stadtakademie Erlangen

Anmeldung: Anmeldung erforderlich
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Fachtag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Erlangen e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo BildungEvangelisch
BildungEvangelisch
Evang. Bildungswerk Erlangen e.V., Evang. Stadtakademie Erlangen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstraße 46a
91054 Erlangen
info@bildung-evangelisch.de
https://www.bildung-evangelisch.de
Villa an der Schwabach
Telefon: 09131 20013/20012
Fax: 09131 204562
Montag-Freitag 09.00-13.00 Uhr
Teilen