Allerheiligen: keine öffentliche Gräbersegnung in Hinrichssegen

So, 1.11.2020 21. Sonntag nach Trinitatis / Reformationsfest
Ort
Friedhof Hinrichssegen
Sudetenstraße
83052 Bruckmühl
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Die Gräber auf unseren Friedhöfen werden am Vormittag des Allerheiligen-Tages durch katholische Geistliche nicht-öffentlich gesegnet. Eine Beteiligung ist dabei aus besagten Gründen nicht möglich.

Herzlich einladen eingeladen sind am Nachmittag alle Trauernden, Familien und Angehörigen, sich zu einem freien Zeitpunkt am Grab zu versammeln, der Verstorbenen zu gedenken und miteinander zu beten. Als Hilfe dazu liegt hier und in den katholischen Kirchen bzw. Friedhöfen die Gebetshilfe „Über den Tod hinaus - in Liebe verbunden“ auf.
Art der Veranstaltung
Gottesdienste
Ansprechpartner
Pfarramt Bruckmühl pfarramt.bruckmuehl@elkb.de
Christine Ströse, Petra Baumgartner (Pfarramtssekretärinnen)
08062 - 4770
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bruckmühl / Feldkirchen-Westerham
Die Kirchengemeinde umfasst die Orte Bruckmühl, Westerham, Feldkirchen, Vagen, Höhenrain sowie deren umliegende Ortschaften und Holzolling/Esterndorf (Landkreis Miesbach)
Adalbert-Stifter-Straße 2
83052 Bruckmühl
pfarramt.bruckmuehl@elkb.de
https://www.bruckmuehl-evangelisch.de
Tel. 08062 - 4770
Teilen