Bild der Veranstaltung

Wo bleibt der Mensch - nach seinem Tod?

Was Bibel und Nahtoderfahrungen über das Jenseits sagen
Fr, 25.9.2020 19:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Vortrag mit Diskussion
Veranstaltungsort
Christuskirche Aschaffenburg
Pfaffengasse 15
63739 Aschaffenburg
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Nur 40% der Deutschen glauben an Gott und nur 30% an den Himmel. Nur jeder zweite Christ glaubt an die zentrale Verheißung des ewigen Lebens.
Aber welche Aussagen trifft die Bibel über die Ewigkeit, und was können wir aus Nahtoderfahrungen darüber erahnen, wo der Mensch nach seinem körperlichen Tod bleibt?
Beide Quellen, Bibel und Berichte, geben häufige Hinweise auf das Jenseits und zeigen erstaunliche Parallelen. Es gibt begründete Hoffnung, dass der Mensch nicht mit dem Tod verloren geht.
ReferentInnen
Dr. Dirk Schmalzried
Leipzig
ist Autor des Buches „An der Pforte zum Himmel“ über Nahtoderfahrungen und biblische Deutung und befasst sich als Christ seit langem mit dem Phänomen „Nahtoder-fahrungen“. Er hat in Wirtschaftsinformatik promoviert und ist in der IT-Branche tätig.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Art der Veröffentlichung
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Christuskirche Aschaffenburg
Evang. Citykirche Aschaffenburg - im Herzen der Stadt
Pfaffengasse 13
63739 Aschaffenburg
christuskirche.aschaffenburg@elkb.de
Pfarrbüro: Pfarramtssekretärin Susanne Scheibler, Jutta Kramer und Marion Firbas, Tel. 06021/3804-13
Fax. 06021/3804-30

Pfr. Dr. Hansjörg Schemann (Geschäftsführender Pfarrer)
Teilen