Bild der Veranstaltung

Ernährung weltweit sichern!

Mit kluger Landwirtschaft satt werden
Mo, 19.10.2020 19:30 Uhr
Anlass / Reihe
Am Puls der Zeit
Referent(in)
Dr. Bernhard Walter, Brot für die Welt
Referent(in) - Details
war in verschiedenen afrikanischen Ländern in der Entwicklungszusammenarbeit tätig und arbeitet jetzt bei "Brot für die Welt" zu den Themen Hungerbekämpfung, Ernährungssicherung, Landwirtschaft und Umwelt
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Im Jahr 2050 müssen neun Milliarden Menschen zu essen haben, ohne dass der Planet kollabiert. Wie muss eine kluge Landwirtschaft für die globale Ernährungssicherheit gestaltet werden? Kann diese nur mit Düngemitteln, Pflanzenschutzmitteleinsatz oder gentechnisch veränderten Pflanzen erreicht werden? Oder wie kann eine ökologisch-nachhaltige Ertragssteigerung gelingen, die auch die Möglichkeiten vieler Kleinbauern im Globalen Süden berücksichtigt?
Diskutieren Sie zum internationalen Tag der Welternährung über Alternativen zum derzeitigen System und Ihre Rolle darin!
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei, Spenden erbeten
Kooperationspartner
Vortragsreihe "Was tun?" in Kooperation mit:

Forum Eine Welt Augsburg und AG Bildung und Nachhaltigkeit im Rahmen der Lokalen Agenda 21 - für ein zukunftsfähiges Augsburg

Forum Eine Welt Augsburg: Aktion Hoffnung, Brot für die Welt, Büro für Nachhaltigkeit / Geschäftsstelle Lokale Agenda 21 Stadt Augsburg, Kath. Deutscher Frauenbund KDFB Augsburg, Kindernothilfe Arbeitsgruppe Augsburg, Oikocredit, Partnerschaftsausschuss des Evang.-Luth. Dekanats Augsburg, Referat Weltkirche Bistum Augsburg, Weltladen Augsburg und Werkstatt Solidarische Welt e.V.

Forum Bildung und Nachhaltigkeit: afa, Evangelisches Forum Annahof, Bund Naturschutz, KAB, KEB, KUMAS, Stadt Augsburg, vhs, Werkstatt Solidarische Welt
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen