Bild der Veranstaltung Robin Johannsen, Foto: Uwe Arens

Händel: La Resurrezione

Am Offenen Grabe
Fr, 3.7.2020 19 Uhr
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik; Orchester; Ensembles/Solisten
Region
Mittelfranken
Interpreten
Sopran: Robin Johannsen, Sabina Puertolas
Alt: Julia Böhme
Tenor: Richard Resch
Bass: Nikolay Borchev
La Folia Barockorchester
Violine & Leitung: Robin Peter Müller
aufgeführte Werke
Georg-Friedrich Händel: La Resurrezione
Konzertbeschreibung
Es war einer der großen, umjubelten Erfolge beim 68. Musikfest ION 2019: das Gastspiel des La Folia Barockorchesters. So kehren sie doch am besten gleich wieder zu uns zurück – mit Händel im Gepäck. Das Oratorium La Resurrezione (Die Auferstehung) entstand während Händels Zeit in Rom. Es wurde am Ostersonntag 1708 mit großer Pracht unter der Leitung von Arcangelo Corelli uraufgeführt. Und welch ein Werk schuf da der junge, aufbrausende Händel! Es ist ein römischer Rausch von opernhafter Dramatik: Rasende 64tel-Läufe lassen Luzifer dämonisch wüten und die Arien der Maddalena sind so voller Ausdruckskraft und Virtuosität, dass Händel eine davon später in seine Oper Agrippina übernommen hat. Der ungewöhnliche musikalische Reichtum dieses Werkes, der affektreiche Wettstreit zwischen Teufel und Engel und die meisterhaft gestalteten Arien machen La Resurrezione zu einem frühen Höhepunkt in Händels Schaffen und zu einem der energiegeladensten Werke der Musica Sacra.

17 Uhr Thematischer Museumsrundgang für 2 x 20 Personen, Tickets 5 €
Eintritt
15 € ∙ 25 € ∙ 38 € ∙ 50 € ∙ 60 €
Schüler & Studierende 10 €
Veranstaltungsort
Aufseßsaal im Germanischen Nationalmuseum
Kartäusergasse
90402 Nürnberg
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Partner
Aufzeichnung durch den BR – Studio Franken
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra

Königstraße 33-37
90402 Nürnberg
info@musikfest-ion.de
Kartentelefon: 0911 - 214 44 88
Teilen