Bild der Veranstaltung Ars Choralis Coeln

Songlines - von Nürnberg nach Galway

Das musikalische Erbe der mittelalterlichen Schottenklöster
Mi, 1.7.2020 20 Uhr
Untertitel
Auf Nürnbergs Spuren
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik
Region
Mittelfranken
Interpreten
Ars Choralis Coeln
The Amra Schola
Gesang & Leitung: Maria Jonas, Ann Buckley
Konzertbeschreibung
Im Mittelalter begaben sie sich auf eine beschwerliche, abenteuerliche und ungewisse Reise auf das europäische Festland: irische Benediktinermönche. Und weil man die Iren damals lateinisch ‚Scoti‘ rief, sind ihre markantesten Spuren die sogenannten ‚Schottenklöster‘. 1140 entstand ein solches in Nürnberg – es war St. Egidien. Fremd waren den Nürnbergern diese Mönche mit ihren dunklen Kutten und der merkwürdigen Tonsur. Doch die Integration gelang: Schnell avancierten die Schottenklöster zu einem wichtigen Netzwerk für Begegnung, Austausch und kulturelle Verschmelzung. Und so spricht dieses alte Kapitel Nürnberger Stadtgeschichte aufwühlend gegenwärtig zu uns. Maria Jonas, eine führende Expertin für die Musik des Mittelalters, hat sich zusammen mit der Dubliner Musikhistorikerin Ann Buckley auf eine faszinierende Spurensuche zu den Nürnberger irischen ‚Schotten‘ begeben.

18:45 Uhr Künstlergespräch mit Ann Buckley

Nach dem Konzert stehen Ihnen die Künstler für einen Gedankenaustausch zur Verfügung
Eintritt
20 €
Schüler und Studierende 10 €
Veranstaltungsort
St. Egidien
Egidienplatz
90403 Nürnberg
Tel.: 0911-214 25 00 (Pfarramt)
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Partner
In Kooperation mit dem Nürnberger Bewerbungsbüro zur Kulturhauptstadt Europas

Das besondere Angebot: Zu diesem Konzert gibt es einen Workshop. Infos dazu finden Sie auf songlines.n2025.eu
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra

Königstraße 33-37
90402 Nürnberg
info@musikfest-ion.de
Kartentelefon: 0911 - 214 44 88
Teilen