Bild der Veranstaltung

Hör doch (endlich) mal zu!

Fr, 24.4.2020 17 Uhr - So, 26.4.2020 14 Uhr
Angebote
Seminare und Workshops
Untertitel
Wochenendseminar am Knappenberg
Ausführliche Beschreibung
„Hör mir doch (endlich) mal zu!“ – Diesen Satz sagen Sie bestimmt immer wieder – oder sagt das Ihr Kind zu Ihnen? Vielleicht meldet sich so Ihr Körper? Immer ein offenes Ohr für alles zu haben, ist im Alltagstrubel nicht leicht.

Wie gelingt es mir, anderen Aufmerksamkeit zu schenken, auf die verschiedenen Anliegen gut einzugehen und auch auf mich zu hören?
Was hilft allen, eine hörende Familie zu werden?

Aktives Zuhören kann man lernen.
Wir üben an diesem Wochenende das aufeinander Hören auf vielfältige Weise: in Gesprächen und Rollenspielen, im Hören nach innen, im Musik und Geschichten neu hören, in den Wald lauschen …

In dem ökologischen Haus samt Kapelle mitten im Wald sind wir gut versorgt. Die Kinder haben vor allem draußen viel Platz zum Spielen. Während der Einheiten werden die Kinder von erfahrenen Kinderbetreuerinnen betreut.
Am Samstagnachmittag ist eine gemeinsame Unternehmung mit den Kindern geplant.
Kinderbetreuung
Ja
Anmeldung bis
Anmeldeschluss spätestens 02.04.2020
Leitung
Karin Mack, Diplom-Religionspädagogin (FH); Illa Kuch, Dipl.-Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
ReferentIn
Illa Kuch Dipl.-Pädagogin, Trauer-Begleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kosten
Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Kinderbetreuung und Seminarleitung:
Erwachsene 100,00 €
Kinder ab 3 Jahre 70,00 €

Zuschüsse:
Das Land Bayern (ZBFS) gewährt bis zu einem bestimmten Einkommen einen Zuschuss (bis zu 79,50 € für Erwachsenen und 70,50 € pro Kind).
https://www.zbfs.bayern.de/foerderung/familie/familienbildung/index.php
Zum Familiennettoeinkommen des vorvergangenen Kalenderjahres zählen Elterngeld, sonstige Einkünfte, jedoch nicht Kindergeld, Kindergeldzuschläge, Betreuungsgeld, Wohngeld, Kindesunterhalt, Waisenrenten etc. Bezieht jemand Leistungen nach SGB II oder SGB XII entfällt eine Einkommensprüfung.

Einkommensgrenze für Alleinerziehende:
19.000,- € (ca. 1580.- € monatlich) bei einem Kind
23.800,- € (ca. 1980.- € monatlich) bei 2 Kindern
28.600,- € (ca. 2380.- € monatlich) bei 3 Kindern
Veranstaltungsort
Jugendhaus Knappenberg
Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg
Besondere Hinweise
Flyer zum Download
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Nürnberg e. V. - forum erwachsenenbildung
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelische Fachstelle Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende in Nürnberg und Nordbayern
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
info@alleinerziehende-nuernberg.de
https://www.alleinerziehende-nuernberg.de/
Fon: 0911 214-2100
Fax: 0911 214-2101
Teilen