Bild der Veranstaltung

Bayerischer Studientag Kirchenasyl

Sa, 28.3.2020 9:30-16:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Rechtsstaat versus Humanität?
Veranstaltungsort
Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Bohlenplatz 1
91054 Erlangen
Internet: https://www.kreuz-und-quer.church

Anfragen an: BildungEvangelisch, Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen
Tel: 09131 20012 oder -20013, Fax: 09131 204562
E-Mail: info@bildung-evangelisch.de
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Recht und Gesetz unseres Staates gründen sich auf Humanität und die Würde des Menschen. Dies gilt vor allem auch für Menschen, die als Geflüchtete Schutz suchen und eine Perspektive für ihr Leben.
Wenn Gesetz und Humanität in Konflikt geraten, spricht man vom Härtefall. Doch fehlerhafte Ent-scheidungen, bürokratische Hürden und Neure-gelungen bestehender Gesetze bewirken laufend inhumane Härten.
Obwohl Afghanistan immer mehr in Kriegswirren versinkt, werden Asylanträge und Klagen von Be-troffenen fast durchweg abgelehnt. Gut integrierte oder kranke Afghanen werden abgeschoben. Moti-vierte junge Leute erhalten keine Ausbildungs-erlaubnis. Jeder zweite Abschiebehäftling befindet sich laut Statistik von Rechtsanwalt Peter Fahlbusch zu Unrecht in Haft.
Das Familiennachzugsneuregelungsgesetz zerreißt Familien, trennt Eheleute, Kinder und Eltern. Das Geordnete-Rückkehr-Gesetz erzwingt mit Obdach-losigkeit und Hunger die Rückkehr ins Elend nach Italien oder Griechenland. Das Ausbildungs- und Beschäftigungsgesetz stellt vor meist unerreichbare Hürden.
Wohlfahrtsverbände und andere haben diesen und weiteren restriktiven Gesetzen widersprochen. Doch parteipolitische Ziele treten an die Stelle der Humanität. Rechtsstaat und Humanität driften aus-einander. Ziviles Engagement ist dringlich als Widerspruch und als Beistand für Menschen, für ihre Würde und ihre Rechte.
Der "27. Studientag für Flüchtlingsarbeit und Kirchenasyl" ermutigt dazu und gibt Orientierung. Herzliche Einladung!

9.30 - 12.00 Uhr: Rechtsstaat versus Humanität?
Prof. Dr. Dr. Heiner Bielefeldt: Rechtsstaat im Spannungsfeld zwischen Humanität und Gesetz
Michael Bamessel: Da könnte man fast den Glauben an den Rechtsstaat verlieren - Was tun, wenn Gesetze Menschen in die Ausweglosigkeit treiben?

12.00-13.00 Uhr: Mittagessen
13.00 - 14.15 Uhr: Arbeitsgruppen

1. Abschiebehaft und Afghanistan:
Dieter Müller (Jesuiten-Flüchtlingsdienst) + Agnes Andrae (Bayer. Flüchtlingsrat)

2. Arbeits- und Ausbildungserlaubnis
Giannina Mangold (Rechtsanwältin)

3. Ankerzentren Referent*innen
Mirjam Elsel (Pfarrerin) + Salome Fritz (Münchner Flüchtlingsrat)

4. Ausweg Weiterwanderung nach Italien oder Frankreich
Eliana Briante (Pfarrerin) , Stephan Dünnwald (Bayer. Flüchtlingsrat)

5. Kirchenasyl für Nicht-Dublin-Fälle
Bettina Nickel (kath. Büro Bayern) + Dietlind Jochims (BAG Asyl in der Kirche)

14.15-14.30 Uhr Kaffeepause
14.30 -16.00 Uhr Update Kirchenasyl

- Bettina Nickel (stv. Leitung kath. Büro Bayern)
- Bruder Abraham (Kloster Münsterschwarzach)
- Marlies Gampert (evang.-luth. Pfarrerin Immenstadt)
- Dietlind Jochims (BAG Asyl in der Kirche)

Kosten: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro (zu zahlen vor Ort)

Anmeldung: bis 18.03.2020 erbeten, an bildung.evangelisch-er@elkb.de
ReferentInnen
Salome Fritz, Münchner Flüchtlingsrat
Dietlind Jochims, BAG Asyl in der Kirche
Agnes Andrea, Bayerischer Flüchtlingsrat
Bettina Nickel, stv. Leitung kath. Büro Bayern
Marlies Gampert, Pfarrerin
Abraham Bruder, Kloster Münsterschwarzach
Prof. Dr. Dr. hc. Heiner Bielefeldt, FAU-Lehrstuhlinhaber Menschenrechte und Menschenrechtspolitik
Michael Bamessel, Präsident Diakonie Bayern
Giannina Mangold, Rechtsanwältin
Dieter Müller, Jesuitenflüchtlingsdienst
Stephan Dünnwald, Bayerischer Flüchtlingsrat
Eliana Briante, Waldenserpfarrerin
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Fachtag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Erlangen e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo BildungEvangelisch
BildungEvangelisch
Evang. Bildungswerk Erlangen e.V., Evang. Stadtakademie Erlangen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstraße 46a
91054 Erlangen
info@bildung-evangelisch.de
https://www.bildung-evangelisch.de
Villa an der Schwabach
Telefon: 09131 20013/20012
Fax: 09131 204562
Montag-Freitag 09.00-13.00 Uhr
Teilen