Bild der Veranstaltung © beim Autor

Das Baudenkmal als Last und Lust

Über Chancen und Grenzen der Denkmalpflege
Mi, 15.7.2020 19:30 Uhr
Referent(in)
Wolfgang Weise
Referent(in) - Details
Wolfgang Weise, Architekt DAI, Augsburg, vertrat bis 2015 die Deutschen Architekten- und Ingenieur-Vereine im Nationalkomitee für Denkmalschutz
Veranstaltungsformat
Vortrag und Aussprache
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Die öffentliche Hand, Spenden, Stiftungen und Privatleute geben Jahr für Jahr große Summen aus, um alte Bauten und Kunstwerke zu erhalten, zu renovieren oder gar wieder zu errichten. Diese Schmuckstücke erfreuen nicht nur das Auge und beleben den Tourismus, sie sind auch wichtig für die Beheimatung der Menschen und ihre ge-schichtliche Identifikation.
Und doch erheben sich Fragen: Wann stößt der finanzielle Aufwand an seine Grenzen? Wo tritt Denkmalspflege in Konkurrenz zur praktischen Nutzbarkeit? Wann nimmt die Bewahrung des Alten moderner Kunst und Architektur die Luft zum Atmen? Konnten frühere Generationen unbekümmerter damit umgehen, alte Werke gegenwärtigen Anforderungen und Moden anzupassen? Wie viel darf uns die Denkmalpflege wert sein?
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei, Spenden erbeten

Achtung: für den Zugang zu dieser Veranstaltung ist wegen des zeitgleichen Programms auf der "Sommerbühne im Annahof" ein Passierschein erforderlich. Bitte melden Sie sich dafür rechtzeitig im Sekretariat des Evangelischen Forum Annahof!
Kooperationspartner
In Kooperation mit dem lokalen Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen