Bild der Veranstaltung Sängerin Sabine Ehrensperger sind Liebeslieder

Rosarot und Alltagsgrau

Fr, 14.2.2020 19 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel
Texte und Musik zum Valentinstag
Ausführliche Beschreibung
„What is this thing called love?“, fragte sich schon Cole Porter in einem seiner Lieder. Zwischen dem Rosarot und Alltagsgrau einer Beziehung gibt es unzählige Facetten, denen nachzuspüren sich lohnt. Dazu sind Paare aller Altersklassen am Valentinstag um 19 Uhr eingeladen. Sängerin Sabine Ehrensperger, Pfarrer Norbert Ehrensperger und Kirchenvorsteherin Ute Baumann gestalten den Abend mit Pop-Songs, Jazz-Standards, Gedichten und Texten und stellen ihn unter Gottes guten Segen. Vorab gibt es um 18:30 Uhr Cocktails im Foyer. Eintritt frei.
Veranstaltungsort
Evang.-Luth. Heilig-Geist-Kirche
Max-Planck-Str. 15
90766 Fürth
www.heilig-geist-fuerth.de

ÖPNV: U-Bahn Linie 1, Haltestelle Hardhöhe

Beschreibung:
Unter dem markanten Dach der evangelischen Heilig-Geist-Kirche finden seit über 50 Jahren neu zugezogene Menschen eine Glaubensheimat, die unterschiedliche Prägungen in das Gemeindeleben einbringen. Der weithin sichtbar Glockenturm markiert eine zentralen, einladenden Ort auf der Fürther Hardhöhe. Die Heilig-Geist-Gemeinde ist im Stadtteil gut vernetzt und durch ihre beiden Kindertagesstätten, diakonische Initiativen und musikalische Angebote im Alltag der Menschen präsent.
Das Kirchengebäude, 1962/63 nach den Plänen des Architekten Theo Steinhauser im neu entstandenen Stadtteil errichtet, wurde 2012 umfassend saniert. Dabei wurden die Gemeinderäume und das Pfarramt in das Kirchengebäude integriert. Prägend für den Kirchenraum ist das große Betonrelief des Pfingstwunders, das der Münchener Bildhauer Karlheinz Hofmann geschaffen hat.
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ansprechpartner
Pfr. Norbert Ehrensperger
Veröffentlichen in
Monatsgruß
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Fürth - Heilig Geist
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Max-Planck-Str. 15
90766 Fürth
pfarramt.heiliggeist.fue@elkb.de
Fon: 0911 - 73 17 03
Fax: 0911 - 75 71 70
Teilen