Bild der Veranstaltung Friedensbild 2016

ABGESAGT WEGEN CORONA-VIRUS : "Augsburger Friedensbilder - zuhause bei Tür an Tür"

Do, 30.7.2020 18 Uhr
Rubrik
F Kunst, Kultur und Exkursion
Referent(in) - Details
Thomas Körner-Wilsdorf, Helmut Schwering, Vorstandsmitglieder "Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V."
Barbara Rajkay, Historikerin, Evang-Luth. Kirchenarchiv Augsburg
Kirchenrätin Birgit Sels, Projektleitung Schüler-Malwettbewerb des Evang.-Luth. Dekanats
Geflüchtete Menschen, die sich bei Tür an Tür engagieren
Veranstaltungsformat
Vernissage mit Kurzimpulsen und Diskussion, mit Weltmusik und interkultureller Begegnung
Veranstaltungsort
Café Tür an Tür
Wertachstraße 29
86153 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Die Augsburger Friedensbilder haben eine lange Geschichte: Nach den Wirren des 30-Jährigen Krieges, vom ersten Friedensfest 1650 bis zum Jahr 1789, wurde ein Friedensbild "der Evangelischen Schul-Jugend daselbsten jederzeit ausgetheilet … als Dank für leiblichen und geistlichen Frieden". 1977 wurde diese Tradition mit dem Schüler-Malwettbewerb des Evang.-Luth. Dekanats wieder aufgenommen. Inzwischen ist die Auswahl des jährlichen Siegerbildes ein festes Ritual. Das jeweilige Motto steht im Zusammenhang mit dem Rahmenprogramm zum Augsburger Friedensfest. Die künstlerischen Interpretationen beziehen sich auf religiöse, gesellschaftliche oder soziale Themen.
Der Augsburger Verein "Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V." engagiert sich seit Jahrzehnten mit großem Erfolg für zugewanderte und geflüchtete Menschen. Die Beratungsstelle in der Wertachstraße ist für viele eine wichtige Anlaufstelle. Dort ist nun die Dauerausstellung "Augsburger Friedensbilder - zuhause bei Tür an Tür" beheimatet. Sie besteht aus zwölf ausgewählten Bildern. Diese sollen Mut machen und zum Frieden inspirieren.
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei
Kooperationspartner
In Kooperation mit Tür an Tür e.V.

Die Veranstaltung ist Bestandteil des Kulturprogramms des Augsburger Hohen Friedensfestes 2020.
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen