Johannes Brahms EIN DEUTSCHES REQUIEM - Entfällt!

So, 22.11.2020 17 Uhr
Untertitel
Für Soli, Chor und Orchester op. 45
Veranstaltungsort
Evang.-Luth. Stadtkirche
Martin-Luther-Platz
91126 Schwabach
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik
Interpreten
Corinna Schreiter, Sopran
Andreas Czerney, Bass
Ansbacher Kammerorchester
Schwabacher Kantorei
Leitung: Klaus Peschik
aufgeführte Werke
Am Sonntag, 22. November, dem Ewigkeitssonntag führt die Schwabacher Kantorei unter der Leitung von Klaus Peschik "Ein Deutsches Requiem" nach Worten der Heiligen Schrift für Soli, Chor und Orchester op. 45 von Johannes Brahms auf. Das Ansbacher Kammerorchester verstärkt durch Holz- und Blechbläser und Harfe und die Solisten Corinna Schreiter, Sopran und Andreas Czerney, Bariton bilden zusammen mit der großen Schwabacher Kantorei ein klangstarkes Ensemble.
Das "Deutsche Requiem" stellt das wichtigste Chorwerk von Johannes Brahms und eines der bedeutendsten Oratorien des 19. Jahrhunderts dar. Anders als Mozart, Verdi, Dvorak und andere verwendet Brahms nicht den lateinischen Requiem-Text. Er benutzt vielmehr frei gewählte Bibelstellen aus Neuem und Altem Testament und aus Psalmen.
Eintritt
Eintritt 20 / 16 / 12 Euro
Ansprechpartner
KMD Klaus Peschik info@schwabacherkantorei.de
09122 92 56 430
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Nein
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Schwabacher Kantorei
Kirchenmusik
Wittelsbacherstraße 4
91126 Schwabach
info@schwabacherkantorei.de
Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik
(09122)92 56 430
Teilen