Bild der Veranstaltung

VERSCHOBEN AUF 03.07.2021: Albert Camus: Der Mensch in der Revolte

Sa, 12.12.2020 10-17 Uhr
Anlass / Reihe
Glauben und Denken
Referent(in)
Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Referent(in) - Details
Philosophin, Theologin, Augsburg
Veranstaltungsformat
Seminartag
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Das Leben ist absurd und dennoch oder gerade deshalb lebenswert, so könnte man den Grundgedanken der Philosophie Albert Camus, der vor 60 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam, umschreiben. Weil es keinen Sinn im Leben gibt, deshalb müssen wir ihn uns selbst geben. Nach Camus gelingt dies am besten, wenn die Menschen solidarisch gegen die Sinnlosigkeit des Daseins revoltieren. Anhand einiger ausgewählter Texte aus seinem Werk werden wir uns mit den Gedanken des Absurden, der Solidarität und der Revolte beschäftigen. Camus, der sich nie einer Ideologie, sondern immer nur Idealen verpflichtet fühlte, ist daher immer noch ein inspirierender Denker für Menschen, die sich für eine humane Gesellschaft einsetzen.
Kosten & Anmeldehinweise
70,- Euro
Anmeldung erforderlich bis 30.11.
Kooperationspartner
Volkshochschule Augsburg, Frankl Forum Augsburg
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen