Ein Zusammenleben über Grenzen hinweg -

Di, 18.2.2020 19 Uhr
Kurzbeschreibung
Perspektivwechsel in Israel/Palästina
anhand der Vorstellung des Friedensdorfs Neve Shalom/Wahat as-Salam (übers. "Oase des Friedens")
Veranstaltungsort
Villa an der Schwabach
Hindenburgstr. 46a
91054 Erlangen
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Ein Zusammenleben von Juden, Christen und Muslimen in Israel/Palästina scheint bis heute eher unmöglich. Doch bereits Ende der 70er Jahre begannen Israelis und Palästinensern diesen scheinbar unüberwindbaren Grenzen des Zusammenlebens etwas entgegenzusetzen mit der Idee eines besonderen Wohnprojekts: ein Dorf für Juden, Christen, Muslime gleichermaßen.
Wie diese "Oase des Friedens", gelegen zwischen Tel Aviv und Jerusalem, bis heute kulturelle, sprachliche und bildungspolitische Mauern überwindet steht im Zentrum des Vortrages und versucht den gängigen Blickwinkel auf den Nahostkonflikt zu verunsichern/hinterfragen.

Kosten: Teilnahme kostenlos

Anmeldung: keine Anmeldung nötig
ReferentInnen
Katharina Drost, Nahostwissenschaftlerin
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Erlangen e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo BildungEvangelisch
BildungEvangelisch
Evang. Bildungswerk Erlangen e.V., Evang. Stadtakademie Erlangen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstraße 46a
91054 Erlangen
info@bildung-evangelisch.de
https://www.bildung-evangelisch.de
Villa an der Schwabach
Telefon: 09131 20013/20012
Fax: 09131 204562
Montag-Freitag 09.00-13.00 Uhr
Teilen