Bild der Veranstaltung

"Erich Fried und Zeitgenossen" - Lesung mit Ruth Baum, Hannelore Hochbauer, Cornelia Kartak und Peter Noack

9. Rothenburger Woche Jüdischer Kultur „Le Chajim 2019“ vom 12. Oktober bis 22. Oktober 2019
Mo, 21.10.2019 19:30-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
In einem Lyrik-Abend stellen Hannelore Hochbauer, Ruth Baum, Peter Noack und Cornelia Kartak das umfangreiche Schaffen Erich Frieds (1922–1988) vor.
Veranstaltungsort
Theater am Burgtor, Rothenburg ob der Tauber
Herrngasse 38
91541 Rothenburg
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Erich Frieds literarische Wegbegleiter sind Ingeborg Bachmann, Hilde Domin und Peter Handke gewesen. Sechs Themenfelder mit Textbeispielen lassen ein Bild von Erich Fried entstehen.
Den von Kindheit an gehbehinderten Fried prägen frühe Erlebnisse: Nach einer Demonstration mit 87 Toten 1927 in Wien, dem Geburtsort Frieds, weigert er sich vor dem Polizeipräsidenten ein Weihnachtsgedicht aufzusagen. Das Naziregime treibt die Familie dann ins Exil nach London. Dort entsteht der Gedichtband „Von Bis nach Seit“. Von Erich Fried sind politische Gedichte („Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt“), und Liebesgedichte bekannt, wie „Es ist, was es ist, sagt die Liebe…“

Eintritt frei. Über Spenden freuen wir uns.
Ansprechperson
Be - Dr. Oliver Gussmann Oliver_Gussmann@yahoo.com
Tel. 09861 7006 25
Klostergasse 15
91541 Rothenburg
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Musik / Lesung / Film mit anschl. Gespräch
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Bildung Evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Dekanat Rothenburg
Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch - Dekanat Rothenburg
bildung evangelisch - ROT
Taubertalweg 42
91541 Rothenburg
info@bildung-evangelisch.com
Thomas Glück, Kassier
Tel. 09861/934211
Email: medienroth@freenet.de
Teilen