Bild der Veranstaltung

Sehnsucht Heimat - Flucht, Vertreibung, Neuanfang

Fotoausstellung in der Reformations-Gedächtnis-Kirche in Nürnberg-Maxfeld
Sa, 1.6.2019 - Do, 5.9.2019
Kurzbeschreibung / Untertitel
Fotoausstellung in der Reformations-Gedächtnis-Kirche in Nürnberg-Maxfeld
Dekanatsbezirk
Nürnberg
Art der Veranstaltung
Ausstellungen / Kunst
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Veranstaltungsort
Reformations-Gedächtnis-Kirche
Berliner Platz 11
90489 Nürnberg
Ausführliche Beschreibung
Heimat ist Gefühl, ist Landschaft, ist Ge­ruch, ist Klang, ist in uns und außer­halb. Heimatverlust unterbricht die eigene Geschichte, greift zutiefst in mein Recht auf Selbstbestimmung ein, verletzt mich als Person in meiner Würde.
Für die Ausstellung wurden Menschen interviewt und fotografiert, die ihre alte Heimat verlassen und eine neue Hei­mat suchen mussten. Im Mittelpunkt der Bilder und Texte steht ein Gegen­stand, den die Menschen aus ihrer al­ten Heimat mitgenommen haben. Men­schen, die nach dem zweiten Welt­krieg Flucht und Vertreibung er­lebt haben, kommen zu Wort – genauso wie Menschen, die erst in den letzten Jahren fliehen mussten.
Diese Ausstellung ist vom 1. Juni bis zum 5. September 2019 zu sehen. Die Kirche ist offen: von Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Im Rahmen des Gemeindefestes am Sonntag, 7. Juli 2019, ab 12.00 Uhr, gibt es eine Führung durch die Ausstellung
Ansprechpartner
Pfarrerin Dietel
Eintritt/Kosten
Kein Eintritt
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Nürnberg e. V. - forum erwachsenenbildung
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Nürnberg - Reformations-Gedächtnis-Kirche
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Berliner Platz 20
90489 Nürnberg
Pfarramt@maxfeld-evangelisch.de
Pfarramt
Mo,Di,Do,Fr 9:00-12:00 Uhr
Mi 15:00-18:00 Uhr
Tel.: 0911 586370
Fax: 0911 5863723
Teilen