Bild der Veranstaltung Buchcover Reinhardt Verlag

"Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter"

Was soll bleiben – von dem, was mir mein Leben lebenswert macht?
Fr, 15.11.2019 16-18 Uhr
Rubrik
A Gesellschaft, Ethik und Verantwortung
Anlass / Reihe
"Was bleibt."
Kurzbeschreibung / Untertitel
Was soll bleiben – von dem, was mir mein Leben lebenswert macht?
Veranstaltungsform
Vortrag mit Lesung und Diskussion
Veranstaltungsort
Annahof, Hollbau, Seminarraum
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Rechtliche Aspekte sind nicht alles. Erich Schützendorf stellt die wichtige Frage: "Wie will ich (im Alter) leben?"
Er plädiert dafür, beizeiten zusammenzutragen, was unser Leben lebenswert macht.
Für ihn ist das z.B. den Sommerregen auf der Haut zu spüren, auch wenn eine Lungenentzündung drohen kann… Die tägliche Ration Schokolade genießen zu wollen, auch wenn die Blutzuckerwerte dringend abraten… In den Tag hineinträumen zu dürfen, ohne unterhalten werden zu müssen…
Was würde in Ihrer Lebensverfügung stehen?
Referent(en)
Erich Schützendorf, Pädagoge, Psychologe, Soziologe, zuletzt Direktor an der Volkshochschule des Kreises Viersen und Lehrbeauftragter für Soziale Gerontologie, Autor von "Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter", 2017
Kurzform Referent(en)
Schützendorf
Weitere Hinweise: Kooperationspartner
In Kooperation mit: Altenheimseelsorge im Evang.-Luth. Dekanat Augsburg, Diakonisches Werk Augsburg e.V., diako Augsburg
Ansprechpartner/in
Bettina Böhmer-Lamey
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Augsburg e. V.
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
Teilen