Bild der Veranstaltung

Wahr Gut Schön

Fr, 3.5.2019 - So, 5.5.2019
Kurzbeschreibung
Tagung anlässlich 100 Jahren Bauhaus
Veranstaltungsort
Evangelische Akademie Tutzing
Schlossstraße 2+4
82327 Tutzing
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Schloss Tutzing
Ausführliche Beschreibung
WAHR GUT SCHÖN (UN)ERREICHBARE GÖTTLICHE WIE MENSCHLICHE IDEALE?

Das Wahre, Gute, Schöne galten einst als Eigenschaften Gottes. Immanuel Kant hat daraus drei Vernünfte gewebt: die reine, die praktische und die ästhetische. 1907 gründete sich der Deutsche Werkbund, 1919 das Bauhaus. Auch sie fühlten sich dem Wahren, Guten, Schönen verpflichtet.

Freilich scheint oftmals das Hässliche, Zerstörerische, Böse zu obsiegen. Wo ist dann das Wahre, Gute, Schöne? Was hat die Kraft, dem Kaputten zu trotzen? Werkbund und Bauhaus waren emphatisch. Ihr Aufbruch wollte das Leben in allen Bereichen innovativ, kreativ, ja ganzheitlich gestalten im Zusammenwirken von Handel, Handwerk und Kunst. Was ist vom Schwung geblieben?

Heute ist alles im Umbruch. Alles wird komplexer, differenzierter, mannigfaltiger, zugleich diffuser, schneller und beliebiger. Sind das Wahre, Gute und Schöne noch relevant? Oder folgt alles nur Profit, Hype, Gag und Event, also Konsum?

Wir sehnen uns nach Sinn, Stil, Geschmack, Sammlung aus Zerstreuung, nach Utopien und Visionen. Wir träumen vom achtsamen Leben, vom nachhaltigem Glück. Wie könnte ein Erfinden, Entwerfen, Ausprobieren aussehen, in dem unsere fünf Sinne aufleben?

Viele Fragen, Impulse, Ideen – wir wollen sie in verschiedenen Panels diskutieren. Wie können das Wahre, Gute, Schöne uns selbst, unsere Dinge, unsere Gesellschaft gestalten? Zum Austausch über alle schöpferische Leidenschaft laden wir alle Interessierten sehr herzlich ein in die Evangelische Akademie Tutzing.
Ansprechperson
Maria Wolff wolff@ev-akademie-tutzing.de
Telefon: 08158 / 251-123
Fax: 08158 / 99 64 23
ReferentInnen
Dipl. Ing. Reem Almannai, Almannai Fischer Architekten, München
Bibiana Beglau, Schauspielerin, Theater, Fernsehen, Film, vielfache Preisträgerin, Mitglied der Akademie der Künste und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München
Dipl. Ing. Christian Böhm, Architekt, 1. Vorstand Deutscher Werkbund Bayern, München
Prof. Ayzit Bostan, Professur für Produktdesign, Kunsthochschule Kassel, Designerin und Künstlerin, München
Prof. Piero Bruno, BrunoFiorettMarquez Architekten, Berlin/ Lugano, Fakultät Architektur, Universität Stuttgart
Yvonne Endes, Geschäftsführerin Deutscher Werkbund BadenWürttemberg, Karlsruhe
Prof. Uta Graff, Entwerfen und Gestalten, Fakultät Architektur, TUM Technische Universität, München
Alexander Grünenwald, Architekt, 1. Vorstand Deutscher Werkbund Baden-Württemberg, Karlsruhe
Dr.-Ing. Irene Meissner, Architekturmuseum der TUM Technische Universität, München
u.a.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Fortbildung
Mailadresse
in Kooperation mit
Deutscher Werkbund (Bayern & Baden-Württemberg)
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evangelische Akademie Tutzing
Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine Tagungs- und Studienstätte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Toleranz und christliche Verantwortung sind die Voraussetzungen ihrer Arbeit.
Schlossstrasse 2+4
82327 Tutzing
grass@ev-akademie-tutzing.de
http://www.ev-akademie-tutzing.de
Dorothea Grass
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0 81 58/251-112
Fax. 0 81 58/251-133
Teilen