Bild der Veranstaltung

Seitenblicke

Indien - ein Land zwischen Säkularismus und Hindu-Fundamentalismus
Di, 16.7.2019 20-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Indien - ein Land zwischen Säkularismus und Hindu-Fundamentalismus
Veranstaltungsort
Ebenhausen, Gemeindehaus
Zechstraße 40
82067 Ebenhausen
Ausführliche Beschreibung
Das Bild von Indien ist im Westen gespalten: Das Land wird zum einen mit Blick auf Yoga, Ayurveda und seine Spiritualität idealisiert und romantisiert. Zum anderen wird es durch Berichte in den Medien über Vergewaltigung, Slums, religiösen Fanatismus und soziale Ungerechtigkeit dämonisiert. Tatsächlich bleibt die 4000 Jahre alte indische Kultur und das heutige Land unverständlich, wenn man es einseitig und mit eurozentrischer Perspektive betrachtet. Der Vortrag wird die Besonderheiten Indiens, seiner Kultur, Geschichte und Gesellschaft beleuchten und dabei auch die jüngst abgehaltenen Wahlen mit in den Blick nehmen.
Ansprechperson
Dr. Walter Steinbach walter.steinbach@t-online.de
ReferentInnen
Dr. Renate Syed, Privatdozentin für Indologie an der LMU München
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Bad Tölz e.V.
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Pfarramt Ebenhausen
Pfarramt Ebenhausen
Gemeinde
Klosterstraße 26
82069 Hohenschäftlarn
Pfarramt.ebenhausen@elkb.de
https://www.ebenhausen-evangelisch.de/
Melanie Krentscher
Tel. 08178 /3743
Fax 08178 / 955 993
Teilen