Luther und die Mystik - Teil II (Lesung und Gespräch)

Do, 11.4.2019 19:30-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Gesprächskreis / Lesung
Veranstaltungsort
Evang. Gemeindehaus (Saal oben)
Hörmannstr. 8A
82327 Tutzing
Ausführliche Beschreibung
Luther und die Mystik
Das Lutherjahr 2017 ist Geschichte. Doch die Impulse wirken fort. Die Beschäftigung mit Martin Luther ist aktuell und interessant – und lohnt. Gerade die useinandersetzung
mit eher unbekannten Seiten Luthers kann fruchtbar sein, sowohl für den einzelnen als auch für Kirche und Gemeinde.
Wir wollen deshalb gemeinsam an zwei, evtl. drei Abenden im April 2019 über das spannende Thema ›Luther und die Mystik‹ nachdenken und diskutieren, welche Bedeutung mystische Vorstellungen für Luther und seine Theologie (und die Evangelische Kirche insgesamt) hatten:
Gemeindesaal der Christuskirche Tutzing,
Donnerstag, den 4. April und 11. April ,19.30 Uhr.
Grundlage der Lektüre ist das Buch »Die fremde Reformation. Luthers mystische Wurzeln« (Beck 2016) des Tübinger Kirchenhistorikers Volker Leppin, welches
wir in Ausschnitten gemeinsam lesen.
Anmeldung über das Pfarramt bis Montag 25. März. 2019!
mit Pfarrerin Beate Frankenberger und Dr. Oliver Schelske
Wir freuen uns auf Ihr KOMMEN!
Ansprechperson
Pfarrerin Beate Frankenberger
ReferentInnen
Dr. Oliver Schelske,
Pfarrerin Beate Frankenberger,
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Gesprächskreis; Kurs / Vortragsreihe
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tutzing

Hörmannstr. 8
82327 Tutzing
pfarramt.tutzing@elkb.de
http://www.evangelisch-in-tutzing.de
Pfarramt 08158 / 80 05 (Telefon)
Pfarramt 08158 / 80 06 (Fax)
Teilen